Zurück
22134
Leitung Krankenhaushygiene (w/m/d)

Das Helios Klinikum Pforzheim ist ein leistungsfähiges und modernes Krankenhaus der Schwerpunktversorgung mit 500 Planbetten. Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg verfügt das HELIOS Klinikum Pforzheim über 18 Kliniken, zwei medizinische Institute, eine eigene Apotheke und ist mit hochmodernen medizinischen Geräten ausgestattet. Etwa 1.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen täglich dafür, dass unsere Patientinnen und Patienten medizinisch kompetent, sorgfältig sowie nach dem aktuellen Stand der Medizin rund um die Uhr versorgt und betreut werden. Jährlich werden 24.000 Patienten stationär und rund 67.000 ambulant versorgt.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir in Vollzeit eine

Leitung Krankenhaushygiene (w/m/d)

Ihre Aufgaben

Zu Ihren Aufgaben gehören unter anderem die Beratung des Personals in Fragen der Krankenhaushygiene mit dem Schwerpunkt auf der Prävention nosokomialer Infektionen (u.a. Sepsis, Pneumonie und Wundinfektionen) und der Übertragung multiresistenter Erreger (MRE), ibs. MRSA. Weiterhin obliegt Ihnen die Surveillance von Nosokomialen Infektionen, multiresistenten Erregern und die Antibiotika-Beratung sowie die Präsentation der Daten auf den Stationen in Zusammenarbeit mit den Hygienefachkräften.
Sie führen regelmäßige Fortbildungen zu aktuellen Fragen der Infektionsprävention durch und arbeiten eng mit den Hygienefachkräften sowie der regionalen und der zentralen Krankenhaushygiene, welche fachlich übergeordnet ist, zusammen. Zudem stellen die Aufklärung von Infektionszwischenfällen, die Koordination des ABS-Teams, die Entwicklung von Richtlinien – in Zusammenarbeit mit dem zentralen Krankenhaushygieniker – sowie die enge Kooperation mit der Aufsichtsbehörde wichtige Tätigkeitsschwerpunkte dar.

Ihr Profil

  • FA für Hygiene und Umweltmedizin, FA für Mikrobiologie oder FA einer klinischen Fachrichtung mit curriculärer Fortbildung der BÄK zur Anerkennung als Krankenhaushygieniker.
  • Approbierter klinisch tätiger Facharzt, vorzugsweise Chirurgie, Innere Medizin/Infektiologie, Intensivmedizin, Pädiatrie oder aus einem anderen infektionsrelevanten klinischen Fach.
  • Bereitschaft zur Erfüllung der curriculären Fortbildung der Bundesärztekammer zur Anerkennung als Krankenhaushygieniker/in und der damit verbundenen Teilnahme an den Kursen der DGHM und DGI (u.a. Infektiologie, Infektionsprävention und Antiinfektiva), sowie Teilnahme an den Kursen zum Antibiotic stewardship (ABS). Die Kostenübernahme für die zu absolvierenden Fort- und Weiterbildungskurse erfolgt durch die Klinik.
  • Langjährige Tätigkeit in der Klinik.
  • Einschlägige krankenhaushygienische Kenntnisse und Erfahrungen.
  • Interesse an praxisnaher evidenzbasierter Infektionsprävention und deren Umsetzung.

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Position mit einer leistungsgerechten Vergütung sowie einer betrieblichen Altersvorsorge. Unser sympathisches Team legt großen Wert auf eine Arbeitsatmosphäre, in der Austausch großgeschrieben wird. Sollten Sie über Ihren Tellerrand hinausblicken wollen, ermöglicht die Helios Wissenswelt eine breitgefächerte Plattform für individuelle Entwicklungsperspektiven. Damit Sie stressfrei zu Ihrem Arbeitsplatz gelangen, bezuschussen wir ein Jobticket. Auch die Gesundheit unserer Mitarbeiter/-innen liegt uns am Herzen: Neben einer vergünstigten Mitgliedschaft in Fitness First Studios, erhalten Sie mit der HeliosplusCard im Falle eines Krankenhausaufenthalts eine Chef- oder Wahlarztbehandlung auf der Wahlleistungsstation.

Kontaktmöglichkeit

Erste Auskünfte erteilt Ihnen gern der Geschäftsführer Herr Julian Schwaller, unter der Telefonnummer (07231) 969-8780 oder per E-Mail: Julian.Schwaller@helios-kliniken.de

Bitte bewerben Sie sich unter Angabe Ihres nächstmöglichen Eintrittstermins über unser Karriere-Portal mit der entsprechenden Stellennummer.