Zurück
22133
Arzt in Weiterbildung - Neurologie (m/w/d)

Das Helios Hanseklinikum Stralsund ist ein Haus der Schwerpunktversorgung mit 18 Fachabteilungen. Pro Jahr werden rund 50.000 Patienten ambulant und stationär behandelt. Insgesamt verfügt das Klinikum über 888 Betten, die voll- und teilstationär genutzt werden.

Ihre Aufgaben

Als Arzt in Weiterbildung (m/w) übernehmen Sie bei allen neurologischen Krankheitsbildern Mitverantwortung für die Behandlung von Patienten im Team. Unter fachärztlicher Anleitung erwerben Sie zunehmend Kompetenz in der Diagnose und Therapie neurologischer Krankheitsbilder. Sie erlernen die diagnostischen Verfahren unseres Fachgebietes. Ziel ist eine umfassende Facharztweiterbildung.

Ihr Profil

Sie besitzen die Approbation oder Berufserlaubnis und beginnen oder befinden sich in der Ausbildung zum Facharzt für Neurologie.

Ihre weitere Perspektive sehen Sie in der Mitarbeit in einer sich weiterentwickelnden Klinikstruktur. Darüber hinaus sind Sie es gewohnt in einer interdisziplinären Teamstruktur zu arbeiten und bereit mit hoher fachlicher und sozialer Kompetenz den Ausbau der Klinik mitzugestalten. Die Teilnahme am Bereitschafts- und Schichtdienst wird vorausgesetzt.

Unser Angebot

Die Fachabteilung für Neurologie versorgt das gesamte Spektrum neurologischer Erkrankungen, so dass eine umfassende klinische Ausbildung zum Facharzt für Neurologie sichergestellt ist. Ein Schwerpunkt ist die Schlaganfallmedizin mit einer überregionalen Stroke unit, wo jährlich über 800 Schlaganfall-Patienten versorgt werden. Das gesamte Spektrum der modernen Schlaganfallversorgung einschließlich der Thrombektomie ist bei uns etabliert.

Die Abteilung kümmert sich besonders intensiv um Patienten mit Bewegungsstörungen als Regionalzentrum im "Kompetenznetz Parkinson" und um neuroimmunologische Erkrankungen, wie der Myasthenia gravis und der Multiplen Sklerose. Weitere Schwerpunkte sind die neurologische Schlafmedizin und die neuromuskulären Erkrankungen mit einer intensiv betriebenen Neurophysiologie. Eine Rotation mit unserer psychiatrischen Klinik sichert die vollständige Weiterbildung in Stralsund ab.

Die Hansestadt Stralsund liegt direkt an der Ostsee mit einer Altstadt, die zum Welterbe der UNESCO gehört. Zum Einzugsgebiet unseres Klinikums gehören Rügen und Hiddensee. Die Stadt bietet gerade Familien eine exzellente Lebensqualität. Alle Schularten sind in der näheren Umgebung verfügbar. Eine 24-Stunden-Kita am Standort Sund bietet Ihnen eine optimale Kinderbetreuung.

Wir bieten Ihnen flache Hierarchiestrukturen und eine äußerst kollegiale und menschliche Atmosphäre in einem sehr engagierten und gut organisierten Team sowie umfangreiche Förderung und Unterstützung der fachlichen und persönlichen Qualifizierung. Der Chefarzt Neurologie verfügt über die vollständige Weiterbildungsbefugnis von 48 Monaten.

Es handelt sich um eine Vollzeit-Beschäftigung in einem befristeten Anstellungsverhältnis nach dem Gesetz über befristete Arbeitsverträge mit Ärzten in der Weiterbildung.

Neben einer leistungsgerechten Vergütung nach TV Ärzte Helios erhalten unsere Mitarbeiter/-innen eine kostenfreie Helios Krankenzusatzversicherung mit Privatpatientenkomfort und Chefarzt-/Wahlarztbehandlung.

Kontaktmöglichkeit

Erste Auskünfte erteilt Ihnen gern Herr Prof. Dr. med. Jörn Peter Sieb, Chefarzt der Neurologie, unter der Telefonnummer 03831 / 35-2550.

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an:

Helios Hanseklinikum Stralsund GmbH
Personalabteilung
Große Parower Straße 47 – 53
18435 Stralsund

Eine Kostenübernahme des Helios Hanseklinikum Stralsund für eventuell anfallende Reisekosten des Bewerbers zum Bewerbungsgespräch ist nicht vorgesehen.