Zurück
35670
Facharzt (m/w/d) mit der Zusatz-Weiterbildung Spezielle Schmerztherapie

Die Helios Weißeritztal-Kliniken GmbH mit den Standorten Freital und Dippoldiswalde im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge ist Akademisches Lehrkrankenhaus an der Technischen Universität Dresden. Mit hoher fachlicher Kompetenz, modernster Medizin und menschlicher Fürsorge wird unseren Patienten Spitzenmedizin geboten. Um für jeden einzelnen Patienten eine bestmögliche, individuelle Therapie sicherzustellen, arbeiten die Mediziner und Pflegenden fachübergreifend und in zahlreichen zertifizierten Zentren zusammen. Unsere Abteilung Schmerztherapie innerhalb der Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie betreut seit 2001 chronisch schmerzkranke Patienten über unsere Schmerzambulanz. Seit 2013 behandeln wir zusätzlich Schmerzpatienten nach einem multimodalen Behandlungskonzept im stationären und teilstationären Setting mit Unterstützung eines engagierten Teams von Psycho-, Ergo- und Physiotherapeuten/-innen sowie Pflegekräften. Neben den üblichen schmerztherapeutischen Verfahren werden komplementäre, manualmedizinische und neuromodulative Methoden eingesetzt. Zur Erweiterung unseres Teams suchen wir ab Januar 2020 einen Facharzt (m/w/d) mit der Zusatz-Weiterbildung Spezielle Schmerztherapie oder in fortgeschrittener Weiterbildung Spezielle Schmerzthe-rapie.

Ihre Aufgaben

  • Versorgung unserer stationären und teilstationären Patienten inklusive Aufnahmeassessment, Befunderhebung, Diagnostik und Therapiesteuerung in der multimodalen Schmerztherapie
  • Konsiliarische Mitbetreuung von Schmerzpatienten auf allen Stationen

Ihr Profil

  • abgeschlossene Facharztausbildung für Psychiatrie/Psychosomatik, Neurologie, Orthopädie, Anästhesiologie oder ein weiteres klinisches Fachgebiet mit der Zusatz-Weiterbildung Spezielle Schmerztherapie oder in fortgeschrittener Weiterbildung Spezielle Schmerztherapie
  • Motivation und Freude zur interdisziplinären Zusammenarbeit sowie Engagement und Kreativität zur Gestaltung und Weiterentwicklung unseres Therapiekonzeptes
  • Einfühlungsvermögen im Umgang mit den Patienten, hohe soziale Kompetenz
  • Verantwortungsbewusstsein, Organisationstalent
  • kollegiale und kommunikative Zusammenarbeit mit allen Abteilungen des Hauses
  • Erfahrungen in multimodaler Schmerztherapie (wünschenswert)

Unser Angebot

  • unbefristete Anstellung (auch in Teilzeit möglich) in einer verantwortungsvollen Position
  • qualifizierte Einarbeitung sowie ein partnerschaftlicher Umgang miteinander in einem aufgeschlossenen, hochmotivierten Team
  • 5 Tage-Woche ohne Dienste (bei einer Vollzeitstelle), Visite am Wochenende nach Absprache
  • umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung nach Haustarif inklusive attraktiver betrieblicher Altersversorgung
  • verschiedene Sozialleistungen, wie die Helios-Zusatzkrankenversicherung „Heliosplus“ mit Chef-arztbehandlung und Wahlleistung, die Zusatzkrankenversicherung „Heliosplus family“ für Ihre Familie, JobRad und vieles mehr

Kontaktmöglichkeit

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gern unsere Oberärztin der Abteilung Multimodale Schmerztherapie, Frau Dr. Berit Oelke unter der Telefonnummer (0351) 646-6131 oder per E-Mail unter berit.oelke@helios-gesundheit.de. Sind Sie interessiert? Dann senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen über unser Karriereportal.