Zurück
34592
Arzt (m/w/d) in Weiterbildung für Radiologie

Das Institut für Radiologie, Kinder- und Neuroradiologie betreut jährlich ca. 50.000 Patienten. Das Institut wird im Kollegialsystem von den Chefärzten PD Dr. med. Roger Eibel (Radiologie) und Dr. med. Karsten Alfke (Neuroradiologie) geführt. Mit moderner Geräteausstattung (128- und 64 Zeilen CTs mit Dual-Energy, 2 MRTs, bi- und monoplanaren Angios, digitaler Mammographie inklusive Tomosynthese, Mamma- und Kinderultraschall, volldigitalisierten konventionellen Arbeitsplätzen, DPX, DVT, PET-CT) wird das gesamte Spektrum radiologischer Diagnostik und Therapie angeboten. Es kommen alle vaskulären und CT-gestützten Interventionen zum Einsatz. Für eine schnelle Bild- und Befundkommunikation sorgt eine filmlose Abteilung mit RIS, PACS und Spracherkennung.

Ihre Aufgaben

Sie möchten dort arbeiten wo andere Urlaub machen und sich in ein hochmotiviertes Klinikteam einbringen. Dabei lernen Sie die Vorzüge eines familienfreundlichen Arbeitsklimas gleichermaßen zu schätzen wie die Vielfältigkeit Ihrer Tätigkeit und die gelebte Interdisziplinarität. Sie ergänzen das Team der Radiologie, welches zurzeit aus 22 Ärzten (m/w/d) besteht, in allen Bereichen der radiologischen Diagnostik und interventionellen Therapie.

Ihr Profil

Sie haben Interesse und sind approbierter Arzt (m/w/d) als Berufsanfänger, in Weiterbildung oder Quereinsteiger? – dann freuen wir uns auf Sie!

Unser Angebot

Wünschenswert ist ein Interesse an angiographischen und CT-gestützten Interventionen. Aber auch andere Schwerpunkte (z. B. Kardio-Diagnostik, Abdominal- und Urogenital, Mammographie usw.) werden gerne gefördert. Abteilungs- und hausinterne Fortbildungen  werden täglich durchgeführt und Kongressteilnahmen im In- und Ausland umfangreich finanziell unterstützt. Die vollständigen Weiterbildungsbefugnisse für die Radiologie (60 Monate), Kinderradiologie (36 Monate) und Neuroradiologie (36 Monate) sind vorhanden.

Kontaktmöglichkeit

Erste Auskünfte erteilt Ihnen gerne der Chefarzt Radiologie/Neuroradiologie, Herr Dr. med. Karsten Alfke, unter der Telefonnummer (0385) 520-2140 oder per E-Mail unter karsten.alfke[at]helios-gesundheit.de.

Bitte bewerben Sie sich über unser Karriere-Portal.

Helios Kliniken Schwerin GmbH
Abteilung Personal
Wismarsche Straße 393-397
19049 Schwerin

Telefon:        (0385) 520 2536
E-Mail:          personalwesen.schwerin[at]helios-gesundheit.de