Zurück
34413
Arzt in Weiterbildung (m/w/d) in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

Das Helios Klinikum Erfurt ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung und Akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Jena. Mit knapp 1.300 Betten auf mehr als 70 Stationen gehören wir zu den größten Krankenhäusern Mitteldeutschlands. Um die medizinische Versorgung unserer Patienten kümmern sich mehr als 550 Ärztinnen und Ärzte, darunter zahlreiche international anerkannte Spezialisten. Mehr als 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Pflege, Physio- und Ergotherapeuten sowie andere Berufsgruppen bilden weitere unverzichtbare Partner in unserem großen Betreuungsteam. 55.000 stationäre und rund 150.000 ambulante Patienten profitieren jährlich von unseren modernen medizinischen Standards, innovativen Operations- und Behandlungsverfahren.

Alle Fachbereiche und Institute der Helios Klinikum Erfurt GmbH arbeiten in enger Abstimmung zusammen. Unser Anspruch: Hand in Hand für die Gesundheit unserer Patienten – mit fachlicher Tiefe, persönlicher Nähe, Vielfalt und Verantwortung. Darüber hinaus leben wir die Zusammenarbeit mit Hausärzten, Niedergelassenen, anderen überregionalen Zentren und poststationären Langzeitbetreuungseinrichtungen.

Die Kinder- und Jugendmedizin gehört zu den leistungsstärksten überregionalen Zentren für Kinderheilkunde in Thüringen. Als Krankenhaus der Maximalversorgung sind wir medizintechnisch hervorragend ausgestattet und können Früh- und Neugeborenen ebenso wie Kindern und Jugendlichen das gesamte Spektrum zur Diagnostik und Therapie von akuten und chronischen Erkrankungen anbieten. Der Chefarzt verfügt über die volle Weiterbildungsbefugnis.

Ihre Aufgaben

Zu Ihren vielseitigen Aufgaben als 

Arzt in Weiterbildung (m/w/d)

gehört die ganzheitliche, ärztliche Betreuung von Patienten im Rahmen der interdisziplinären Zusammenarbeit. Es erfolgt die Kooperationen mit Fachkollegen von Bezugsarbeitsbereichen, z. B. dem Sozialpädiatrischen Zentrum, der Neonatologie, der Kinderchirurgie, der Kinder- und Jugendpsychiatrie und der Kinderneurochirurgie eines Klinikums der Maximalversorgung. Zudem nehmen Sie am Bereitschaftsdienst teil.

Ihr Profil

Sie sind Arzt in Weiterbildung. Sie sind kommunikativ, besitzen Teamgeist und Organisationstalent. Wenn Sie sich gern neuen Herausforderungen stellen, freuen wir uns, Sie in einem persönlichen Gespräch kennenzulernen.

Unser Angebot

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Arzt in Weiterbildung in Vollzeit mit einer Wochenarbeitszeit von 40 Stunden in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin.

Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche, verantwortungsvolle Aufgabe, in einer kollegialen Atmosphäre eines leistungsbereiten Teams.

Sie erhalten eine tarifgerechte Vergütung nach TV-Helios sowie eine umfangreiche Förderung und Unterstützung der fachlichen Fortbildung.

Unsere Mitarbeiter erhalten eine kostenfreie Helios Krankenzusatzversicherung mit Privatpatientenkomfort und Chefarzt-/Wahlarztbehandlung sowie die Möglichkeit zur Erweiterung der Zusatzversicherung im Rahmen der Heliosplus Family Card für Ihre Familienangehörigen.

Wir bieten Ihnen ein betriebliches Gesundheitsmanagement, FitnessFirst-Mitarbeiterrabatt und Sie können an Sport- und Gesundheitskursen teilnehmen.

Sie pendeln zur Arbeit? Mit unserem Job-Ticket-Angebot können Sie preisgünstig, entspannt und umweltfreundlich zur Arbeit fahren. Unsere Mitarbeiter erhalten einen Zuschuss in Höhe von 10,00 Euro pro Monat.

Kontaktmöglichkeit

Erste fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gern der Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, Herr Prof. Dr. med. Sauerbrey, unter der Telefonnummer (0361) 781 45 00.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass für die Ausübung dieser Position die Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses notwendig wird.

Bitte bewerben Sie sich vorzugsweise über unser Karriereportal oder senden Sie Ihre Bewerbung an: Helios Klinikum Erfurt GmbH, z. Hd. Lisa Firsching, Nordhäuser Straße 74, 99089 Erfurt.

Wir weisen Sie darauf hin, dass bei einer etwaigen Anstellung die Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses notwendig wird.

Wir bitten Sie, uns Ihre Unterlagen in Kopie zu übersenden, da diese nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet werden.