Zurück
9557
Arzt in Weiterbildung (m/w/d) für unsere Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin

In der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin werden pro Jahr ca. 7.000 Anästhesien unter Anwendung aller modernen Verfahren der Allgemeinanästhesie durchgeführt. Des Weiteren kommen rückenmarksnahe Leitungsanästhesien und periphere Nervenblockaden zum Einsatz. Neben einer anästhesiologisch geleiteten Intensivtherapie-Station wird in Zusammenarbeit mit den Internisten des Hauses eine Intermediate-Care-Station betreut. Weitere Betätigungsfelder sind die Betreuung von postoperativen und chronischen Schmerzpatienten sowie die Eigenblutspende. Unsere Klinik ist im Besitz der vollen Weiterbildungsermächtigung für die Anästhesie (5 Jahre). Darüber hinaus verfügt die Klinik über eine Weiterbildungsermächtigung für die Zusatzweiterbildung Anästhesiologische Intensivmedizin (2 Jahre).

Ihre Aufgaben

Sie betreuen unsere Patienten anästhesiologisch und intensivmedizinisch, nehmen an der hausinternen Notfallversorgung teil und übernehmen eigenverantwortlich Arbeiten in einem motivierten Team.

Ihr Profil

Sie streben die Ausbildung zum Facharzt auf dem Gebiet der Anästhesie und Intensivmedizin an und verfügen über die ausgeprägte Bereitschaft zur kollegialen und kommunikativen Zusammenarbeit in einem engagierten Ärzteteam. Sie zeichnen sich durch hohe soziale Kompetenz, Verantwortungsbewusstsein und einen empathischen Umgang mit den Patienten aus.

Unser Angebot

Bei uns treffen Sie auf eine freundlich-kollegiale Arbeitsatmosphäre in einem professionellen und kommunikativen Umfeld. Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten werden großzügig unterstützt. Auch familienorientierte Arbeitszeiten werden von der Klinik befürwortet und ermöglichen Ihnen eine Anstellung in Teilzeit. Als Mitarbeiter/in von Helios erhalten Sie die Helios Zusatzversicherung „Helios plus“ mit Wahl-/Chefarztbehandlung und Wahlleistung.

Kontaktmöglichkeit

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gern unser Chefarzt der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin, Herr Dr. Popp unter der Telefonnummer (0351) 646 6131 oder per E-Mail unter matthias.popp@helios-kliniken.de.

Sind Sie interessiert? Dann senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen über unser Karriereportal.

Weitere Informationen finden Sie unter www.helios-gesundheit.de/kliniken/weisseritztal/.