Zurück
34098
Assistenzarzt für Anästhesie (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit


Die Helios Klinik Leisnig liegt mitten im Herzen von Sachsen zwischen Dresden, Leipzig und Chemnitz. Unser Akutkrankenhaus der Regelversorgung mit 175 Betten betreut Patienten der Fachbereiche Innere Medizin & Schlafmedizinisches Zentrum, Chirurgie mit den vier Departments Allgemein- und Viszeralchirurgie, Gefäßmedizin und Wundversorgung, Unfallchirurgie und Orthopädie sowie Wirbelsäulenchirurgie, Kinderchirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Kinder- und Jugendmedizin, Anästhesie, Intensivmedizin, Schmerztherapie und Palliativmedizin sowie des Instituts für Radiologische Diagnostik. Das stationäre Leistungsspektrum wird durch Ambulanzen und medizinische Versorgungszentren ergänzt. Die Helios Klinik Leisnig ist Notarztstandort.

Ihre Aufgaben

Zur Verstärkung des Teams der Klinik für Anästhesie, Intensivmedizin, Schmerztherapie und Palliativmedizin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Assistenzarzt für Anästhesie (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit.

In der Klinik für Anästhesie, Intensivmedizin, Schmerztherapie und Palliativmedizin werden jährlich zirka 3.500 Allgemein- und 1.500 Regionalanästhesien aller Alters- und Risikogruppen durchgeführt. Die interdisziplinäre Intensivstation mit 14 Betten steht unter anästhesiologischer Leitung. Zudem werden im Interdisziplinären Schmerzzentrum unter Leitung der Anästhesie jährlich ca. 180 Patienten stationär behandelt. Neben einer interessanten und anspruchsvollen Tätigkeit bieten wir eine moderne und zukunftsorientierte Organisationsstruktur in einem engagierten Team.

Ihr Profil

Sie sind motiviert, verantwortungsbewusst und arbeiten im Interesse einer optimalen Patientenversorgung. Neben fachlicher Kompetenz zeichnet Sie Teamfähigkeit, Flexibilität und die Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit aus.

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen: 

  • tarifliche Vergütung gemäß TV Ärzte HELIOS
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Förderung und finanzielle Beteiligung an Fort- und Weiterbildungen
  • Möglichkeit zum Erwerb von Zusatzqualifikationen (Weiterbildungsberechtigung Anästhesiologie 48 Monate, Anästhesiologische Intensivmedizin 18 Monate)
  • HELIOS Zusatzversicherung HELIOSplus
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

Kontaktmöglichkeit

Für Rückfragen steht Ihnen der Chefarzt der Klinik für Anästhesie, Intensivmedizin, Schmerztherapie und Palliativmedizin, Dr. med. Jan-Jakob Meyer, unter 034321-82701 gerne zur Verfügung.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, so bewerben Sie sich bitte ausschließlich über unser Karriere-Portal.