Zurück
33820
Arzt in Weiterbildung (m/w/d) Gefäßchirurgie

Am Helios Klinikum Krefeld mit den Standorten am Lutherplatz und im Stadtteil Hüls arbeiten über 2.800 Mitarbeiter in den verschiedensten Berufsgruppen. Gemeinsam stellen sie sicher, dass unsere jährlich etwa 120.000 ambulanten und 60.000 stationären Patienten rund um die Uhr fachlich und menschlich kompetent betreut werden. Als modernes Haus der Maximalversorgung stehen dafür über 1.150 Betten sowie mehr als 30 Fachabteilungen zur Verfügung, die zusammen fast das gesamte Leistungsspektrum der Medizin anbieten.

Die Klinik für Gefäßmedizin umfasst eine angiologische und gefäßchirurgische Abteilung. Zusätzlich besteht eine große Gefäßambulanz. Bei derzeit 40 Planbetten für die Gefäßmedizin werden pro Jahr über 1.000 Operationen durchgeführt. Die Abteilung Gefäßchirurgie leistet das gesamte Spektrum der offenen und endovaskulären arteriell- und venös- rekonstruktiven Gefäßchirurgie. Weitere Schwerpunkte sind die Dialyseshuntchirurgie sowie die Implantation von Katheterverweilsystemen. Die Klinik steht in enger Kooperation mit der Nephrologie/Diabetologie, Neurologie und interventionellen Radiologie. Die volle Weiterbildungsbefugnis für den Common Trunk (24 Monate) und zum Facharzt Gefäßchirurgie besteht in vollem Umfang (48 Monate).

Helios ist Europas führender privater Krankenhausbetreiber mit insgesamt rund 100.000 Mitarbeitern. Zum Unternehmen gehören unter dem Dach der Holding Helios Health die Helios Kliniken in Deutschland und Quirónsalud in Spanien. Rund 19 Millionen Patienten entscheiden sich jährlich für eine medizinische Behandlung bei Helios. 2018 erzielte das Unternehmen in beiden Ländern einen Gesamtumsatz von 9 Milliarden Euro.

In Deutschland verfügt Helios über 86 Kliniken, 126 Medizinische Versorgungszentren (MVZ) und 10 Präventionszentren. Jährlich werden in Deutschland rund 5,3 Millionen Patienten behandelt, davon 4,1 Millionen ambulant. Helios beschäftigt in Deutschland mehr als 66.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2018 einen Umsatz von rund 6 Milliarden Euro. Helios ist Partner des Kliniknetzwerks „Wir für Gesundheit“. Sitz der Unternehmenszentrale ist Berlin.

Quirónsalud betreibt 47 Kliniken, 57 ambulante Gesundheitszentren sowie rund 300 Einrichtungen für betriebliches Gesundheitsmanagement. Jährlich werden hier rund 13,3 Millionen Patienten behandelt, davon 12,9 Millionen ambulant. Quirónsalud beschäftigt rund 34.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2018 einen Umsatz von rund 3 Milliarden Euro. Helios Deutschland und Quirónsalud gehören zum Gesundheitskonzern Fresenius.

Ihre Aufgaben

Zu Ihrem verantwortungsvollen Aufgabengebiet gehört die ganzheitliche, ärztliche Betreuung von Patienten im Rahmen der interdisziplinären Zusammenarbeit. Es erfolgt die Mitarbeit in der stationären, teilstationären und ambulanten Patientenversorgung. In all diese Tätigkeiten werden Sie eng von Fachärzten eingeführt.

Ihr Profil

Wir wünschen uns einen engagierten Arzt in Weiterbildung (m/w/d), der eine patientenorientierte Arbeitsweise, Einsatzfreude und ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und sozialer Kompetenz mitbringt. Besonderen Wert legen wir auf Flexibilität, Kommunikationsfähigkeit, Zuverlässigkeit, Teamgeist und eine gute Kooperation mit den anderen Fachgebieten im Haus sowie mit den niedergelassenen Kolleginnen und Kollegen.

Unser Angebot

  • ein offenes Arbeitsklima mit flacher Hierarchie
  • modernes Haus mit Arbeitserleichterungen in vielen Bereichen (z.B. Medikamentendosierer, volldigitale Patientenakte, etc.)
  • Helios Zentralbibliothek mit aktuell mehr als 18.000 E-Books und über 1.000 verschiedenen E-Journals – kostenlos online überall verfügbar.
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf (u. a. Kindergartenbelegplätze + Kinderbetreuungszuschuss etc.)
  • vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten inkl. Kostenübernahme
  • Möglichkeit zur Promotion
  • individuelle Jobberatung mit gezieltem Kompetenz- und Talentmanagement
  • ein zusätzlicher Nichtraucher-Urlaubstag
  • Betriebliche Altersvorsorge + Gesundheitsförderung (von Bogenschießen bis Yoga)
  • Kostenloser Privatpatientenkomfort dank Heliosplus Card
  • corporate benefits - Sonderkonditionen bei mehr als 250 Anbietern (z. B. McFit)
  • Vergünstigungen bei VRR-Tickets
  • Und vieles mehr

Kontaktmöglichkeit

Erste Auskünfte erteilt Ihnen gern der Chefarzt der Klinik für Gefäßchirurgie, Herr Dr. med. Gabor Gäbel, unter der Telefonnummer (02151) 32-26 19 oder per E-Mail unter gabor.gaebel@helios-gesundheit.de.

Wir freuen uns über Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen über unser Karriereportal.