Zurück
17571
Arzt in Weiterbildung Kinder- und Jugendpsychiatrie (KJPP) m/w/d in TZ

Das Helios Hanseklinikum Stralsund ist ein Haus der Schwerpunktversorgung mit 18 Fachabteilungen. Pro Jahr werden rund 50.000 Patienten ambulant und stationär behandelt. Insgesamt verfügt das Klinikum über 888 Betten, die voll- und teilstationär genutzt werden.

Die KJPP hat mit 73 Behandlungsplätzen (5 Stationen, 3 Tageskliniken, 2 Institutsambulanzen) den Versorgungsauftrag für Stralsund Greifswald, Rügen und Vorpommern. Die Zusammenarbeit mit den Eltern, Schulen und Kooperationspartnern ist uns ein besonderes Anliegen. Behandlungsmöglichkeiten reichen von Eltern-Kind-Aufnahmen bis zu spezifisch suchttherapeutischen Gruppen.

Es handelt sich um ein befristetes Anstellungsverhältnis mit einem Beschäftigungsumfang von 30 Wochenstunden.

Ihre Aufgaben

Als Arzt in Weiterbildung übernehmen Sie Mitverantwortung für die Behandlung von Patienten im Team. Unter fachärztlicher Anleitung arbeiten Sie strukturiert in der stationären und ambulanten Patientenversorgung und erwerben zunehmend Kompetenz in der Diagnose und Therapie psychiatrischer Krankheitsbilder.

Ihr Profil

Sie besitzen die Approbation oder Berufserlaubnis und befinden sich in der Ausbildung zum Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik. Sie zeichnen sich durch  Kreativität, Menschenliebe und Humor aus und haben hohes  Interesse an der psychotherapeutischen Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und deren Familien.

Wir wünschen uns von Ihnen ein großes Engagement für die psychischen und sozialen Probleme unserer Patienten und ihrer Familie. Persönliche Aufgeschlossenheit, Motivation und Team- u. Kommunikationsfähigkeit setzen wir voraus. Weiterhin haben Sie Interesse an einer psychodynamisch systemischen Sichtweise seelischer Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter. Die Teilnahme am Bereitschaftsdienst wird vorausgesetzt.

Unser Angebot

  • flache Hierarchiestrukturen und eine äußerst kollegiale und menschliche Atmosphäre in einem sehr motivierten, engagierten und gut organisierten Team
  • eine Vergütung nach TV Ärzte Helios
  • eine umfangreiche Förderung der fachlichen und persönlichen Qualifizierung
  • Helios Zusatzversicherung
  • die reizvolle Lage an der Ostsee gewährt zahlreiche Freizeitangebote

Kontaktmöglichkeit

Erste Auskünfte erteilt Ihnen gern Chefarzt Dr. med. Herberhold in der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, unter der Telefonnummer 03831 / 452600. 

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an:

Helios Hanseklinikum Stralsund GmbH
Personalleiterin
Große Parower Straße 47 – 53
18435 Stralsund

Eine Kostenübernahme des Helios Hanseklinikum Stralsund für eventuell anfallende Reisekosten des Bewerbers zum Bewerbungsgespräch ist nicht vorgesehen.