Zurück
33072
Arzt in Weiterbildung (m/w/d) in der Klinik für Neurologie

Helios ist Europas führender privater Krankenhausbetreiber mit insgesamt rund 100.000 Mitarbeitern. Zum Unternehmen gehören unter dem Dach der Holding Helios Health die Helios Kliniken in Deutschland und Quirónsalud in Spanien. Rund 19 Millionen Patienten entscheiden sich jährlich für eine medizinische Behandlung bei Helios. 2018 erzielte das Unternehmen in beiden Ländern einen Gesamtumsatz von 9 Milliarden Euro.

In Deutschland verfügt Helios über 86 Kliniken, 126 Medizinische Versorgungszentren (MVZ) und 10 Präventionszentren. Jährlich werden in Deutschland rund 5,3 Millionen Patienten behandelt, davon 4,1 Millionen ambulant. Helios beschäftigt in Deutschland mehr als 66.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2018 einen Umsatz von rund 6 Milliarden Euro. Helios ist Partner des Kliniknetzwerks „Wir für Gesundheit“. Sitz der Unternehmenszentrale ist Berlin.

Quirónsalud betreibt 47 Kliniken, 57 ambulante Gesundheitszentren sowie rund 300 Einrichtungen für betriebliches Gesundheitsmanagement. Jährlich werden hier rund 13,3 Millionen Patienten behandelt, davon 12,9 Millionen ambulant. Quirónsalud beschäftigt rund 34.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2018 einen Umsatz von rund 3 Milliarden Euro. Helios Deutschland und Quirónsalud gehören zum Gesundheitskonzern Fresenius.

Die Helios Klinikum Erfurt GmbH ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung und Akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Jena.  Unser medizinisches Leistungsspektrum erstreckt sich über 34 Fachdisziplinen, welche interdisziplinär zusammenarbeiten. Zirka 48.000 stationäre und rund 150.000 ambulante Patienten nehmen jährlich hier Behandlungen in Anspruch. Berufliche Entwicklungs- und Veränderungsmöglichkeiten im Klinikum sind wegen dieser Vielfalt ständig vorhanden.

Die Klinik für Neurologie hat 62 Betten auf 3 Stationen und behandelt alle Erkrankungen des Nervensystems. Neben einer überregional zertifizierten Stroke Unit verfügt die Klinik über ein neurologisches Schlaflabor und ein Video-EEG-Monitoring. Sie ist Zentrum für Multiple-Sklerose-Kranke, Myastheniezentrum und Teil des Neuro-Onkologischen Zentrums.

Ihre Aufgaben

Unter oberärztlicher Supervision übernehmen Sie als

Arzt in Weiterbildung (m/w/d)

alle Aufgaben eines Assistenzarztes auf der neurologischen Station, in den Funktionsabteilungen und im Notfallzentrum.

Ihr Profil

Wir suchen einen Arzt in Weiterbildung mit entsprechendem Interesse für das Fachgebiet Neurologie. Sie sind verantwortungsbewusst, begeisterungsfähig und einsatzfreudig. Sie haben einen flexiblen Arbeitsstil und großes Interesse an Fort- und Weiterbildungen. Wenn Sie Freude und Engagement für eine anspruchsvolle, patientenorientierte Tätigkeit mitbringen und gern im Team mit allen Berufsgruppen und Nachbardisziplinen arbeiten, freuen wir uns über Ihre Bewerbung.

Unser Angebot

Diese Vollzeitstelle, mit einer Wochenarbeitszeit von 40 Stunden, ist zum nächstmöglichen Termin zu besetzen.

Wir bieten die volle Weiterbildungsbefugnis für die Facharztausbildung Neurologie. Die Facharztausbildung erfolgt nach einem strukturierten Rotationsplan unter Einbeziehung der Elektrophysiologie, der Neurosonographie, der Stroke Unit und der Notfallzentrale. Eine intensivmedizinische Ausbildung wird in Kooperation mit der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin gewährleistet, es besteht außerdem die Möglichkeit zur Rotation in der Psychiatrie. Förderungen auch externer Fortbildungen sind selbstverständlich.

Unsere Ärzte in Weiterbildung schätzen besonders das Erkrankungsspektrum, z.B. durch die überregionale Bedeutung des Standorts als Thrombektomiezentrum oder für neuroimmunologische Erkrankungen, die gelebte Interdisziplinarität, die exzellente oberärztliche Anleitung und Supervision und den Teamspirit. Entwicklungsmöglichkeiten für Fachärzte sind vorhanden. Die Dienstplanung erfolgt primär durch die Assistenzärzte. Flexible Arbeitszeitmodelle bei Teilzeit sind selbstverständlich. Erfurt ist als Landeshaupt- und Universitätsstadt ein hochattraktiver, familienfreundlicher Standort mit kurzen Wegen und großem kulturellen und Freizeitangebot.

Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche, verantwortungsvolle Aufgabe, in einer kollegialen Atmosphäre eines leistungsbereiten Teams.

Sie erhalten eine tarifgerechte Vergütung nach TV-Helios sowie eine umfangreiche Förderung und Unterstützung der fachlichen Fortbildung.

Unsere Mitarbeiter erhalten eine kostenfreie Helios Krankenzusatzversicherung mit Privatpatientenkomfort und Chefarzt-/Wahlarztbehandlung sowie die Möglichkeit zur Erweiterung der Zusatzversicherung im Rahmen der Heliosplus Family Card für Ihre Familienangehörigen.

Wir bieten Ihnen ein betriebliches Gesundheitsmanagement, FitnessFirst-Mitarbeiterrabatt und Sie können an Sport- und Gesundheitskursen teilnehmen.

Kontaktmöglichkeit

Erste Auskünfte erteilt Ihnen gern der Chefarzt Herr PD Dr. med. Andreas Steinbrecher unter der Telefonnummer (0361)  781 21 31 oder per Mail unter andreas.steinbrecher[a]helios-gesundheit.de.

Ihre Bewerbung sollte einen aktuellen Lebenslauf, ggf. eine Übersicht Ihrer durch berufliche Fortbildung erlangten Qualifikationen sowie ein Motivationsschreiben enthalten.

Bitte bewerben Sie sich über unser Karriereportal.

Wir bitten Sie, uns Ihre Unterlagen in Kopie zu übersenden, da diese nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet werden.

Mit der Einreichung Ihrer Bewerbung stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen  Daten im Rahmen und zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens zu. Diese Einwilligung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen gegenüber o. g. Stelle(n) schriftlich oder elektronisch widerrufen werden. Bitte beachten Sie, dass ein Widerruf der Einwilligung u. U. dazu führt, dass die Bewerbung im laufenden Verfahren nicht mehr berücksichtigt werden kann.