Zurück
33148
Oberarzt (m/w/d) Radiologie

Helios ist Europas führender privater Krankenhausbetreiber mit insgesamt rund 100.000 Mitarbeitern. Zum Unternehmen gehören unter dem Dach der Holding Helios Health die Helios Kliniken in Deutschland und Quirónsalud in Spanien. Rund 19 Millionen Patienten entscheiden sich jährlich für eine medizinische Behandlung bei Helios. 2018 erzielte das Unternehmen in beiden Ländern einen Gesamtumsatz von 9 Milliarden Euro.

In Deutschland verfügt Helios über 86 Kliniken, 126 Medizinische Versorgungszentren (MVZ) und 10 Präventionszentren. Jährlich werden in Deutschland rund 5,3 Millionen Patienten behandelt, davon 4,1 Millionen ambulant. Helios beschäftigt in Deutschland mehr als 66.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2018 einen Umsatz von rund 6 Milliarden Euro. Helios ist Partner des Kliniknetzwerks „Wir für Gesundheit“. Sitz der Unternehmenszentrale ist Berlin.

Quirónsalud betreibt 47 Kliniken, 57 ambulante Gesundheitszentren sowie rund 300 Einrichtungen für betriebliches Gesundheitsmanagement. Jährlich werden hier rund 13,3 Millionen Patienten behandelt, davon 12,9 Millionen ambulant. Quirónsalud beschäftigt rund 34.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2018 einen Umsatz von rund 3 Milliarden Euro. Helios Deutschland und Quirónsalud gehören zum Gesundheitskonzern Fresenius.

Ihre Aufgaben

  • Supervision und Aus- und Weiterbildung der Assistenz- und Fachärzte
  • Selbständige Durchführung allgemeinradiologischer Interventionen
  • Beteiligung an Hintergrunddiensten
  • Beteiligung an Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Weiterbildung zum Facharzt für Radiologie
  • Fundierte Erfahrungen in und Freude an der vaskulären interventionellen Radiologie
  • Sehr gute Kenntnisse in der Schnittbilddiagnostik (CT, MRT)
  • Klinischer, patientenorientierter Versorgungsanspruch
  • Freude an der ambitionierten Mitentwicklung der Abteilung
  • Gute kommunikative und organisatorische Fähigkeiten, Verantwortungsbewusstsein und Engagement
  • Sozialkompetenz im Umgang mit allen Berufsgruppen, Patienten und Zuweisern; Teamgeist

Unser Angebot

  • attraktives und umfassendes Spektrum der modernen diagnostischen und interventionellen Radiologie in einem kollegialen, motivierten und kreativen Team
  • Möglichkeit der erfolgreichen Mitgestaltung der Abteilungs-Schwerpunkte
  • exzellente interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten zur Unterstützung Ihrer persönlichen Interessen und der Stärkung der bestehenden und künftigen Abteilungsschwerpunkte
  • attraktive Vergütung mit außertariflicher Zulage
  • angenehmes Dienstsystem mit guter work-life-balance
  • reizvolle regionale Umgebung

Kontaktmöglichkeit

Erste Auskünfte erteilt Ihnen der Chefarzt des Instituts für Diagnostische und interventionelle Radiologie Herr Prof. Dr. med. T. Schröder unter (02241) 18 2215 oder unter tobias.schroeder@helios-gesundheit.de