Zurück
32637
Facharzt für Innere Medizin, Anästhesie, Allgemeinmedizin, (m/w/d) zum Erwerb der Zusatzbezeichnung Palliativmedizin

Das Helios Klinikum Aue ist als Akademisches Lehrkrankenhaus der Technischen Universität Dresden eine führende Gesundheitseinrichtung in Westsachsen und versorgt mit etwa 1.000 Mitarbeitern rund 100.000 Patienten jährlich in ausgezeichneter medizinischer und pflegerischer Qualität. Das Klinikum sichert als Schwerpunktkrankenhaus mit rund 600 Betten in 16 Kliniken die medizinische Versorgung der Patienten überregional in nahezu allen medizinischen Disziplinen. An unserem Hause befinden sich ein Medizinisches Versorgungszentrum, ein Sozialpädiatrisches Zentrum, eine Medizinische Berufsfachschule sowie eine eigene Betriebskindertagesstätte mit umfangreichen Betreuungsmöglichkeiten.

Aue ist eine Stadt im westlichen Erzgebirge und liegt im Zentrum von mehreren Städten und Gemeinden mit einer Einwohnerzahl von etwa 100.000 Einwohnern. Aue bietet ein landschaftlich attraktives und insbesondere auch durch Sport geprägtes Umfeld. Alle weiterführenden Schulen befinden sich in Aue und im Umkreis. Aufgrund der sehr guten verkehrstechnischen Anbindung und der Nähe zu Chemnitz und Zwickau (Fahrtzeit ca. 20 – 25 min) ist gleichzeitig eine großstädtische Infrastruktur unmittelbar verfügbar. Die Fahrtzeit nach Dresden bzw. Leipzig beträgt gut eine Stunde. Auch Halle, Jena und Oberbayern sind durch hervorragende Autobahnanbindungen in kurzer Zeit zu erreichen.

Für unsere Palliativstation suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Facharzt für Innere Medizin, Anästhesie oder Allgemeinmedizin, der die Zusatzbezeichnung Palliativmedizin erwerben möchte. Der leitende Oberarzt verfügt über die volle Weiterbildungszeit von 12 Monaten. Dabei wird die Stelle in Vollzeit, Teilzeit mit 30 Stunden, unbefristet oder befristet angeboten, entsprechend Ihren individuellen Wünschen.

Die 2015 neu gebaute Palliativstation verfügt aktuell über 10 stationäre Betten, die perspektivisch auf 15 Betten weiter ausgebaut werden soll. Die Schwerpunkte liegen dabei in der Behandlung onkologischer Patienten mit palliativem Therapieansatz. Zum ärztlichen Team gehören daher zwei Fachärzte für Innere Medizin/ Palliativmedizin und 1 Weiterbildungsassistenten für Innere Medizin/Allgemeinmedizin. Die Einbindung von 1 Psychologen bei der Behandlung unserer Patienten ist ein wesentlicher Bestandteil. Es besteht eine sehr gute interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den anderen Kliniken des Hauses. Auf unserer Palliativstation haben wir die Möglichkeit, Sonografien des Abdomens und kleinere therapeutische Eingriffe selbstständig durchzuführen. Wir haben zudem Unterstützung durch ein erfahrenes palliativmedizinisch geschultes Team bestehend aus Pflegepersonal, einer Psychologin, Physio- und Ergotherapeuten sowie Logopäden, einer Musiktherapeutin und Mitarbeitern des Sozialdienstes.

Ihre Aufgaben

  • Ärztliche Betreuung von 10 Palliativpatienten entsprechend Ihrer Facharztausbildung
  • Erhebung und Interpretation von palliativmedizinischen Assessments
  • Erstellung palliativmedizinischer Behandlungspläne
  • Teilnahme und später Leitung der täglichen und wöchentlichen multiprofessionellen Teambesprechungen
  • Patientenbezogene Dokumentationsaufgaben insbesondere im Rahmen der spezialisierten palliativmedizinischen Komplexbehandlung
  • Durchführung diagnostischer und therapeutischer Maßnahmen entsprechend Ihrer Facharztausbildung
  • Teilnahme an fachspezifischen Diensten
  • Nach Erwerb der Zusatzbezeichnung Palliativmedizin kann eine Oberarzternennung in der Klinik für Onkologie und Palliativmedizin in Aussicht gestellt werden

Ihr Profil

  • abgeschlossene Facharztausbildung
  • engagierte, hoch motivierte Persönlichkeit mit Organisationstalent und Leistungsbereitschaft
  • selbständige, strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise
  • Bereitschaft zur Eigeninitiative und ständiger Weiterbildung
  • Sehr hohes Einfühlungsvermögen und psychische Belastbarkeit im Umgang mit schwerstkranken Patienten aber auch mit ihren Angehörigen
  • viel Freude an der Zusammenarbeit verbunden auch mit einem hohem Maß an Teamfähigkeit in einem sehr aufgeschlossenen interdisziplinären Team

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen eine interessante Tätigkeit in einem dynamischen Klinikum mit interdisziplinärer Ausrichtung und einer aktiven Kooperation im Sinne einer hochmodernen, sich fortlaufend weiterentwickelnden Medizin. In unserem Klinikum finden Sie ein kollegiales und professionelles Umfeld mit großen persönlichen Entfaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Als Klinik im Helios-Verbund bieten wir Ihnen gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten und eine attraktive Vergütung.

Unsere Mitarbeiter/-innen erhalten die Helios Zusatzversicherung "Helios plus" mit Wahl-Chefarztbehandlung und Wahlleistung. Des Weiteren verfügen wir über eine eigene Kindertagesstätte.

Kontaktmöglichkeit

Erste Auskünfte erteilt Ihnen gern die Chefärztin, Frau Dr. med. Imke Köhler, FÄ für Innere Medizin/Geriatrie/Palliativmedizin unter der Telefonnummer (03771) 58-3939.