Zurück
32412
Arzt in Weiterbildung (w/m/d) Innere Medizin

Helios ist Europas führender privater Krankenhausbetreiber mit insgesamt rund 100.000 Mitarbeitern. Zum Unternehmen gehören unter dem Dach der Holding Helios Health die Helios Kliniken in Deutschland und Quirónsalud in Spanien. Rund 19 Millionen Patienten entscheiden sich jährlich für eine medizinische Behandlung bei Helios. 2018 erzielte das Unternehmen in beiden Ländern einen Gesamtumsatz von 9 Milliarden Euro.

In Deutschland verfügt Helios über 86 Kliniken, 126 Medizinische Versorgungszentren (MVZ) und 10 Präventionszentren. Jährlich werden in Deutschland rund 5,3 Millionen Patienten behandelt, davon 4,1 Millionen ambulant. Helios beschäftigt in Deutschland mehr als 66.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2018 einen Umsatz von rund 6 Milliarden Euro. Helios ist Partner des Kliniknetzwerks „Wir für Gesundheit“. Sitz der Unternehmenszentrale ist Berlin.

Quirónsalud betreibt 47 Kliniken, 57 ambulante Gesundheitszentren sowie rund 300 Einrichtungen für betriebliches Gesundheitsmanagement. Jährlich werden hier rund 13,3 Millionen Patienten behandelt, davon 12,9 Millionen ambulant. Quirónsalud beschäftigt rund 34.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2018 einen Umsatz von rund 3 Milliarden Euro. Helios Deutschland und Quirónsalud gehören zum Gesundheitskonzern Fresenius.

Das Helios Klinikum Hildesheim ist ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung und Akademisches Lehrkrankenhaus der Medizinischen Hochschule Hannover mit 579 Planbetten und rund 1.450 Mitarbeitern. Das Haus verfügt derzeit über 20 Fachabteilungen sowie sieben zertifizierte Zentren. Angegliedert sind ferner ein pathologisches Institut, eine Strahlentherapie und ein Institut für Nuklearmedizin, jeweils im Kooperationsmodell.

Weiterhin gehören zu dem Klinikum ein eigenes Simulationszentrum und ein Bildungszentrum mit einer staatlich anerkannten Gesundheits- und Krankenpflegeschule sowie fünf weiteren Ausbildungsberufen.

Die Bereiche der Inneren Medizin bestehen aus den Abteilungen Kardiologie, Gastroenterologie und Nephrologie und Pneumologie. Die apparative Ausstattung des Klinikums ist auf modernstem Niveau. Es erwartet Sie eine vielseitige, interessante und selbstständige Tätigkeit.

Für unsere Klinik für Innere Medizin am Standort Hildesheim suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen

Arzt in Weiterbildung Innere Medizin (m/w/d)

in Voll- oder Teilzeit.

Ihre Aufgaben

  • Medizinische Betreuung der Patienten im Bereich der Inneren Medizin
  • Indikationsstellung und Durchführung bzw. Verordnung entsprechender diagnostischer Maßnahmen und Therapien
  • Übernahme von eigenverantwortlichen Arbeiten in einem motivierten Team
  • Tägliche Visiten inkl. Vorbesprechungen
  • Dokumentation von Behandlungsabläufen  

Ihr Profil

Sie streben die Weiterbildung auf dem Gebiet der Inneren Medizin ggf. mit einer weiteren Subspezialisierung an. Sie verfügen über eine ausgeprägte Bereitschaft zur kollegialen und kommunikativen Zusammenarbeit in einem engagierten Ärzteteam. Sie haben Freude daran, Ihre Patienten servicebewusst und menschlich engagiert zu betreuen. Hervorragende kommunikative Fähigkeiten, hohes Verantwortungsbewusstsein, Engagement und Durchsetzungsvermögen sowie organisatorisches Geschick zeichnen Sie aus.

Unser Angebot

In unserer Klinik finden Sie ein kollegiales und professionelles Umfeld mit großen persönlichen Entfaltungs- und Entwicklungschancen sowie umfassenden Weiterbildungsmöglichkeiten. Unsere Mitarbeiter/-innen genießen zudem die Helios Zusatzversicherung „Heliosplus“ mit Wahl-Chefarztbehandlung und Wahlleistung, sowie weitere Vergünstigungen z. B. in lokalen Fitnessstudios. Zum betrieblichen Gesundheitsmanagement gehören diverse Sport- und Gesundheitskurse. Ein angeschlossener Betriebskindergarten ist vorhanden. In der betriebsnahen Kindertagesstätte werden Kinder ab dem 9. Lebensmonat bis zum 3. Lebensjahr bzw. 6. Lebensjahr liebevoll betreut.

Kontaktmöglichkeit

Für weitere Fragen stehen Ihnen zur Verfügung:

Herr Prof. Dr. Jürgen Tebbenjohanns, Chefarzt der Klinik für Kardiologie und Intensivmedizin, unter der Telefonnummer (05121) 894-3100 oder unter der E-Mailadresse Juergen.Tebbenjohanns[at]helios-gesundheit.de,

Herr Prof. Dr. Kreft, Chefarzt der Klinik für Nephrologie, unter der Telefonnummer (05121) 894-3000 oder per E-Mailadresse Burkhard.Kreft[at]helios-gesundheit.de,

Herr Dr. Köppen, Chefarzt der Klinik für Gastroenterologie und Onkologie, unter der Telefonnummer (05121) 894-3200 oder per E-Mailadresse Stefan.Koeppen[at]helios-gesundheit.de

Herr Dr. Hamm, Chefarzt der Klinik für Pneumologie, Schlaf- und Beatmungsmedizin, unter der Telefonnummer (05121) 894-4102 oder per E-Mailadresse Michael.Hamm[at]helios-gesundheit.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Karriereportal.