Zurück
32351
Leitender Oberarzt (m/w/d) für die Schmerzklinik

Helios ist Europas führender privater Krankenhausbetreiber mit insgesamt rund 100.000 Mitarbeitern. Zum Unternehmen gehören unter dem Dach der Holding Helios Health die Helios Kliniken in Deutschland und Quirónsalud in Spanien. Rund 19 Millionen Patienten entscheiden sich jährlich für eine medizinische Behandlung bei Helios. 2018 erzielte das Unternehmen in beiden Ländern einen Gesamtumsatz von 9 Milliarden Euro. 

In Deutschland verfügt Helios über 86 Kliniken, 126 Medizinische Versorgungszentren (MVZ) und 10 Präventionszentren. Jährlich werden in Deutschland rund 5,3 Millionen Patienten behandelt, davon 4,1 Millionen ambulant. Helios beschäftigt in Deutschland mehr als 66.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2018 einen Umsatz von rund 6 Milliarden Euro. Helios ist Partner des Kliniknetzwerks „Wir für Gesundheit“. Sitz der Unternehmenszentrale ist Berlin. 

Quirónsalud betreibt 47 Kliniken, 57 ambulante Gesundheitszentren sowie rund 300 Einrichtungen für betriebliches Gesundheitsmanagement. Jährlich werden hier rund 13,3 Millionen Patienten behandelt, davon 12,9 Millionen ambulant. Quirónsalud beschäftigt rund 34.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2018 einen Umsatz von rund 3 Milliarden Euro. Helios Deutschland und Quirónsalud gehören zum Gesundheitskonzern Fresenius.

Am Helios Klinikum Krefeld mit den Standorten am Lutherplatz und im Stadtteil Hüls arbeiten über 2.800 Mitarbeiter in den verschiedensten Berufsgruppen. Gemeinsam stellen sie sicher, dass unsere jährlich etwa 120.000 ambulanten und 60.000 stationären Patienten rund um die Uhr fachlich und menschlich kompetent betreut werden. Als modernes Haus der Maximalversorgung stehen dafür über 1.150 Betten sowie mehr als 30 Fachabteilungen zur Verfügung, die zusammen fast das gesamte Leistungsspektrum der Medizin anbieten.

In der Schmerzklinik werden seit über 30 Jahren chronische Schmerzpatienten behandelt. Die multidisziplinäre Abteilung verfügt über eine Schmerzstation mit 16 Betten, eine Schmerzambulanz und den abteilungsübergreifenden Schmerzdienst für das gesamte Klinikum. Ergänzt wird das Angebot durch eine kleinere Behandlungseinheit unter eigener Leitung mit 8 Betten im Helios Cäcilien-Hospital Hüls. Jährlich werden mehr als 450 chronisch schmerzkranke Patienten nach einem multimodalen Behandlungskonzept mit Unterstützung eines engagierten Teams behandelt. Wir arbeiten mit bewährten, komplementären und hochmodernen Methoden individuell und ganzheitlich. Unser Spektrum umfasst die integrative Schmerzmedizin ebenso wie neuromodulative Verfahren.

Ihre Aufgaben

Wir bieten Ihnen spannende und verantwortungsvolle Aufgaben in einem hochmodernen Umfeld und einem engagierten multidisziplinären Team.

Ihr Profil

Sie sind Fachärztin/Facharzt und verfügen über die Zusatzbezeichnung „Spezielle Schmerztherapie“. Sie sind vertraut mit den wesentlichen Aspekten unseres schmerzmedizinischen Angebotes und sind erfahren in der Durchführung einer stationären multimodalen Schmerzbehandlung einschließlich DRG-Codierung und Qualitätssicherung.

Für die zu besetzende Position stellen wir uns eine Persönlichkeit vor, die über ein hohes Maß an Kollegialität und Vorbildfunktion verfügt. Sie haben Freude an der Weiterentwicklung unserer qualitativ hochwertigen, patientenorientierten Versorgung und zeigen Empathie und Sensibilität im Patientenkontakt. Besonderen Wert legen Sie auf Teamarbeit, Verantwortungsbewusstsein und eine gute Kooperation mit anderen Fachgebieten im Haus sowie den niedergelassenen Kolleginnen und Kollegen. Neben fachlicher Kompetenz bringen Sie wirtschaftliches Denken und Handeln sowie abteilungsübergreifendes Organisationsverständnis mit. Ihre Freude an Ausbildung rundet Ihr Profil ab.

Unser Angebot

  • ein offenes Arbeitsklima mit flacher Hierarchie
  • jährliche Mitarbeitergespräche (mit gezieltem Kompetenz- und Talentmanagement sowie Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten)
  • regelmäßige interne und externe Fortbildungen
  • Helios Zentralbibliothek mit aktuell mehr als 18.000 E-Books und über 1.000 verschiedenen E-Journals – kostenlos online überall verfügbar.
  • Heliosplus Card (komfortables Zweibettzimmer und Chef- bzw. Wahlarzt/-ärztin)
  • betriebliche Altersvorsorge
  • ein zusätzlicher Nichtraucher-Urlaubstag
  • Betriebliche Gesundheitsförderung (von Yoga bis Bogenschießen)
  • Belegplätze im Städtischen Kindergarten auf dem Klinikgelände
  • corporate benefits - Sonderkonditionen bei mehr als 250 Anbietern (z. B. McFit)
  • Vergünstigungen bei VRR-Tickets

Kontaktmöglichkeit

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gern die Chefärztin, Frau Dr. med. Ortrud Fuhrmeister, unter der Telefonnummer (02151) 32- 24 42 bzw. per E-Mail unter ortrud.fuhrmeister@helios-gesundheit.de.