Zurück
32014
Arzt in Weiterbildung/Arzt in fortgeschrittener Weiterbildung (m/w/d) für unsere Kardiologie

Die Helios Klinikum Erfurt GmbH ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung und Akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Jena. Unser  medizinisches Leistungsspektrum erstreckt sich über 34 Fachdisziplinen, welche interdisziplinär zusammenarbeiten. Zirka 48.000 stationäre und rund 150.000 ambulante Patienten nehmen jährlich hier Behandlungen in Anspruch. Berufliche Entwicklungs- und Veränderungsmöglichkeiten im Klinikum sind wegen dieser Vielfalt ständig vorhanden.

Berufliche Entwicklungs- und Veränderungsmöglichkeiten im Klinikum sind wegen dieser Vielfalt ständig vorhanden.

Die 3. Medizinische Klinik bietet das komplette nichtinvasive und invasive kardiologische Behandlungsspektrum sowie die komplette internistische Intensivmedizin inklusive eines ECMO-Programmes. Sie umfasst  83 Betten, davon 12 auf einer internistisch-kardiologischen Intensivstation. Wir verfügen über 2 moderne Herzkathetermeßplätze, einen Hybrid-OP sowie einen separaten Herzschrittmacher-OP. Die Abteilung behandelt jährlich mehr als 5.000 stationäre Patienten, davon werden ca. 3.000 Patienten invasiv untersucht und behandelt. Kathetergeführte Mitralklappenrekonstruktionen, TAVI Prozeduren, alle Arten von rhythmologischen Ablationsprozeduren, inklusive VT-Ablation, interventioneller PFO/ASD- und LAA- Verschluss werden regelmäßig durchgeführt. Kardio-CT und MRT (Level III) werden in Kooperation mit dem Institut für diagnostische und interventionelle Radiologie und Neuroradiologie angeboten.

Ihre Aufgaben

Zu Ihren vielseitigen Aufgaben als

Arzt in Weiterbildung/Arzt in fortgeschrittener Weiterbildung (m/w/d)

gehört die Betreuung stationärer kardiologischer Patienten, im Rahmen nichtinvasiver und invasiver kardiologischer Behandlungen.

Ihr Profil

Sie haben Interesse an einer breiten kardiologischen Ausbildung, sind zuverlässig, teamfähig und aufgeschlossen für die Weiterentwicklung der Abteilung.

Unser Angebot

Neben der kompletten Weiterbildungsermächtigung für Innere Medizin und Kardiologie bietet unser Haus auch die Weiterbildungsermächtigung für die Zusatzweiterbildung internistische Intensivmedizin und kardiale MRT. Außerdem können die DGK-Zusatzqualifikationen für interventionelle Kardiologie und für spezielle Rhythmologie erworben werden.

Wir bieten ein intensives Training in allen Bereichen der Kardiologie nach einem individualisierten Curriculum. Die  Arbeit in unserer Klinik ist durch eine ausgeprägte Interdisziplinarität und eine kollegiale und teamorientierte Arbeitsatmosphäre gekennzeichnet.

Weiterbildungsinhalte in anderen Schwerpunkten der Inneren Medizin können im Rahmen eines strukturierten Rotationskonzeptes in den anderen Kliniken des Zentrums für Innere Medizin erworben werden.

Diese Vollzeitstelle, mit einer Wochenarbeitszeit von 40 Stunden, ist zum nächstmöglichen Termin für die gesamte Weiterbildungszeit zu besetzen.

Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche, verantwortungsvolle Aufgabe, in einer kollegialen Atmosphäre eines leistungsbereiten Teams.

Sie erhalten eine tarifgerechte Vergütung nach TV-Helios sowie eine umfangreiche Förderung und Unterstützung der fachlichen Fortbildung.

Unsere Mitarbeiter erhalten eine kostenfreie Helios Krankenzusatzversicherung mit Privatpatientenkomfort und Chefarzt-/Wahlarztbehandlung sowie die Möglichkeit zur Erweiterung der Zusatzversicherung im Rahmen der Heliosplus Family Card für Ihre Familienangehörigen.

Wir bieten Ihnen ein betriebliches Gesundheitsmanagement, FitnessFirst-Mitarbeiterrabatt und Sie können an Sport- und Gesundheitskursen teilnehmen.

Sie pendeln zur Arbeit? Mit unserem Job-Ticket-Angebot können Sie preisgünstig, entspannt und umweltfreundlich zur Arbeit fahren. Unsere Mitarbeiter erhalten einen Zuschuss in Höhe von 10,00 Euro pro Monat.

Kontaktmöglichkeit

Auskünfte erteilen Ihnen gern die  Chefärzte der 3. Medizinischen Klinik, Frau Dr. med. Anja Schade und Herr Prof. Dr. med. Harald Lapp, unter der Telefonnummer (0361) 781-24 81.

Bitte bewerben Sie sich über unser Karriereportal.

Wir bitten Sie, uns Ihre Unterlagen in Kopie zu übersenden, da diese nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet werden.