Zurück
32014
Arzt in Weiterbildung/Arzt in fortgeschrittener Weiterbildung (m/w/d) Kardiologie

Die Helios Klinikum Erfurt GmbH ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung und Akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Jena.  Hand in Hand für die Gesundheit unserer Patienten - das ist unser Anspruch. Darum arbeiten alle 30 Fachbereiche und Institutionen des Helios Klinikums Erfurt in enger Abstimmung zusammen. Mit knapp 1.300 Betten und 73 Stationen, inklusive Ambulanzen, sind wir das größte Krankenhaus der Region. Zirka 48.000 stationäre und rund 150.000 ambulante Patienten nehmen jährlich hier Behandlungen in Anspruch.

Das erwartet Sie

  • die Betreuung stationärer kardiologischer Patienten, im Rahmen nichtinvasiver und invasiver kardiologischer Behandlungen mit der Ausbildungsmöglichkeit zum „invasiven Kardiologen“ oder „Rhythmologen“

Das bringen Sie mit

  • Interesse an einer breiten kardiologischen Ausbildung
  • zuverlässig
  • teamfähig
  • aufgeschlossen für die Weiterentwicklung der Abteilung

Freuen Sie sich auf

  • eine fundierte theoretische und praktische Ausbildung in sämtlichen Bereichen der Kardiologie incl. Rotation in die kardiologische Funktionsabteilung, Bildgebung und invasive Kardiologie bis hin zum Spezialisten für interventionelle Kardiologie und strukturelle Interventionen
  • neben der kompletten Weiterbildungsermächtigung für Innere Medizin/ Kardiologie bietet unser Haus auch die Zusatzweiterbildung internistische Intensivmedizin und kardiale MRT sowie die DGK-Zusatzqualifikationen für interventionelle Kardiologie und für spezielle Rhythmologie
  • Weiterbildungsinhalte in anderen Schwerpunkten der Inneren Medizin, diese können im Rahmen eines strukturierten Rotationskonzeptes in den anderen Kliniken des Zentrums für Innere Medizin erworben werden
  • wissenschaftlich- akademische Tätigkeit bis hin zur aktiven Teilnahme an Kongressen
  • eine tarifgerechte Vergütung, eine betriebliche Altersvorsorge und 30 Tage Erholungsurlaub bei einer 5-Tage-Woche, entsprechend TV-Helios.
  • die Helios Zusatzversicherung „Helios plus“ mit Wahl-Chefarztbehandlung und Wahlleistung im Falle eines Krankenhausaufenthalts. Bei Interesse auch für die ganze Familie
  • eine 40 Stunden-Woche

Jetzt liegt es nur noch an Ihnen!

Erste Auskünfte erteilen Ihnen gern die Chefärzte, Herr Prof. Dr. med. Alexander Lauten (Allgemeine und interventionelle Kardiologie) und Frau Dr. med. Anja Schade (Rhythmologie), unter der Telefonnummer (0361) 781-24 81.

Die 3. Medizinische Klinik bietet das komplette Behandlungsspektrum inklusive eines ECMO-Programmes. Sie umfasst 95 Betten, davon 12 auf einer kardiologischen Intensivstation, 2 moderne Herzkathetermeßplätze, einen Hybrid-OP sowie einen separaten Herzschrittmacher-OP. Die Abteilung behandelt jährlich mehr als 5.000 stationäre Patienten. Kathetergeführte Mitral- und Trikuspidalrekonstruktionen, TAVI Prozeduren, alle Arten von rhythmologischen Prozeduren, interventioneller PFO/ASD- und LAA- Verschluss werden regelmäßig durchgeführt.

Bitte bewerben Sie sich vorzugsweise über unser Karriereportal oder senden Sie Ihre Bewerbung an die Helios Klinikum Erfurt GmbH, Personalabteilung, Frau Jacqueline Koch, Nordhäuser Straße 74, 99089 Erfurt.

Wir bitten Sie, uns Ihre Unterlagen in Kopie zu übersenden, da diese nach Abschluss des Beerbungsverfahrens vernichtet werden.