Zurück
32016
Arzt (m/w/d) in Weiterbildung Neurochirurgie

Helios ist Europas führender privater Krankenhausbetreiber mit insgesamt rund 100.000 Mitarbeitern. Zum Unternehmen gehören unter dem Dach der Holding Helios Health die Helios Kliniken in Deutschland und Quirónsalud in Spanien. Rund 19 Millionen Patienten entscheiden sich jährlich für eine medizinische Behandlung bei Helios. 2018 erzielte das Unternehmen in beiden Ländern einen Gesamtumsatz von 9 Milliarden Euro.

In Deutschland verfügt Helios über 86 Kliniken, 126 Medizinische Versorgungszentren (MVZ) und 10 Präventionszentren. Jährlich werden in Deutschland rund 5,3 Millionen Patienten behandelt, davon 4,1 Millionen ambulant. Helios beschäftigt in Deutschland mehr als 66.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2018 einen Umsatz von rund 6 Milliarden Euro. Helios ist Partner des Kliniknetzwerks „Wir für Gesundheit“. Sitz der Unternehmenszentrale ist Berlin.

Quirónsalud betreibt 47 Kliniken, 57 ambulante Gesundheitszentren sowie rund 300 Einrichtungen für betriebliches Gesundheitsmanagement. Jährlich werden hier rund 13,3 Millionen Patienten behandelt, davon 12,9 Millionen ambulant. Quirónsalud beschäftigt rund 34.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2018 einen Umsatz von rund 3 Milliarden Euro. Helios Deutschland und Quirónsalud gehören zum Gesundheitskonzern Fresenius.

Die Helios Dr. Horst Schmidt Kliniken Wiesbaden sind ein Klinikum der Landeshauptstadt Wiesbaden und der Helios Kliniken Gruppe, sowie Akademisches Lehrkrankenhaus der Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Als Maximalversorgung mit 24 Kliniken und 4 Instituten versorgen die Helios HSK mit etwa 1.000 Betten mehr als 45.000 stationäre sowie mehr als 100.000 ambulante Patienten. Zudem sind die Helios HSK eines der sieben Koordinationszentren für Onkologie des Landes Hessen.

Für unsere Klinik für Neurochirurgie suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

Arzt in Weiterbildung (m/w/d) Neurochirurgie

Die Klinik für Neurochirurgie bietet Ihnen das gesamte Spektrum der modernen Neurochirurgie (Neuroonkologie, pädiatrische Neurochirurgie, Neuromodulation, vaskuläre Neurochirurgie, Hydrocephalusbehandlung, Neurointensivmedizin, Wirbelsäulenchirurgie, Chirurgie des peripheren Nervensystems) Die operative Behandlung von Erkrankungen des Gehirns, des Rückenmarks, der Nerven an Armen und Beinen und der Wirbelsäule wird auf höchstem Niveau geboten.

Ihre Aufgaben

Die medizinische Versorgung und Betreuung der stationären und ambulanten Patienten, Durchführung von diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen oder deren Anordnung sowie Sicherstellung des Informationsaustausches mit allen an der unmittelbaren Patientenversorgung Beteiligten, je nach Weiterbildungsstand in Abstimmung mit dem für die Weiterbildung zuständigen Fach- oder Oberarzt

Ihr Profil

Sie sind approbierter Arzt und möchten sich im Fachgebiet der Neurochirurgie spezialisieren

Unser Angebot

  • Vergütung nach TV-Ärzte / VKA
  • Fortbildungen (intern und extern)
  • Zusätzliche Altersvorsorge über die Zusatzversorgungskasse, Vermögenswirksame Leistungen sowie Entgeltumwandlung
  • Private Zusatzversicherung bei stationärer Behandlung in der Helios Kliniken Gruppe über die „HeliosPlusCard“
  • eine betriebliche Kinderbetreuung ist über unseren Kooperationspartner möglichFür die Tätigkeit wird im Rahmen der Einstellung ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis gefordert.

Kontaktmöglichkeit

Für weitere Auskünfte steht Ihnen gerne Herr Prof. Peter Horn, Klinikdirektor der Klinik für Neurochirurgie unter der Telefonnummer (0611) 43 2857 oder per E-Mail peter.horn[at]helios-gesundheit.de, gerne zur Verfügung. Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen über unser Karriereportal