Zurück
31525
Chefarzt (m/w/d) Innere Medizin/Gastroenterologie

Ab in den Süden!

Die Helios Klinik Müllheim ist ein Akutkrankenhaus mit 150 Planbetten in Süddeutschland - zwischen Freiburg im Breisgau und Basel - im Herzen des landschaftlich und kulturell reizvollen Dreiländerecks Deutschland, Frankreich und der Schweiz. Die Klinik verfügt über die Hauptabteilungen Innere Medizin mit Geriatrie, Allgemein- und Viszeralchirurgie, Unfallchirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe und die Belegabteilungen Urologie und HNO. Eine große interdisziplinäre Wach- und Intensivstation wird internistisch, die integrierte zertifizierte lokale Schlaganfalleinheit neurologisch geleitet. Die Klinik erfüllt die Funktion eines Gesundheitszentrums, in dem ambulante und stationäre Versorgung miteinander vernetzt sind. Im Hause befinden sich eine Praxis für Nephrologie mit großer Dialyseabteilung, eine Kinderarztpraxis, eine urologische Praxis, eine onkologische Praxis, eine radiologische Praxis mit Mammographie, Knochen- und SD- Szintigraphie, Computertomographie und eine KV-Notfallpraxis.

Das komplett neue Klinikgebäude wurde im April 2005 fertiggestellt und bietet 320 Mitarbeitern ein modern ausgestattetes Arbeitsumfeld. Das unmittelbare Einzugsgebiet umfasst ca. 100.000 Einwohner. Durch telemedizinische Anbindung an das Neurozentrum der Universität Freiburg ist die optimale Versorgung der Schlaganfallpatienten rund um die Uhr sichergestellt. Teleradiologische Kooperationsverträge machen die CT-Notfalldiagnostik jederzeit verfügbar.

Ihre Aufgaben

Für die Innere Abteilung suchen wir ab 01.07.2019 einen Facharzt (m/w/d) für Innere Medizin mit dem Schwerpunkt Gastroenterologie. Persönlich überzeugen Sie durch ein breites allgemeininternistisches Wissen, langjährige Berufserfahrung in verantwortlicher klinischer Tätigkeit, überdurchschnittliche Kenntnisse aller Untersuchungsmethoden der gastroenterologischen Endoskopie einschließlich der interventionellen Verfahren und der Endosonographie. Darüber hinaus erwarten wir die Mitwirkung am Ausbau des gastroenterologisch- visceralchirurgischen Zentrums in Kooperation mit der chirurgischen Abteilung. Neben einer hohen fachlichen Qualifikation sollten Sie Führungs- und Managementerfahrung mitbringen und sich durch einen verantwortungsvollen, kooperativen Führungsstil, wirtschaftliches Denken und ausgeprägten persönlichen Einsatz für die Weiterentwicklung der Klinik auszeichnen.

Ihr Profil

Die Funktion als ärztlicher Leiter erfordert neben der medizinischen Kompetenz eine ausgewiesene Management- und Führungserfahrung in komplexen Strukturen. Ein hohes Maß an Integrationsfähigkeit sowie ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten werden erwartet. Einsatzfreude, Flexibilität und Spaß am ärztlichen Beruf zeichnen Sie aus.

Unser Angebot

  • ein freundlich-kollegiales Miteinander, regelmäßige Chefarzttreffen
  • sehr gute apparative Ausstattung der Endoskopie, Sonographie und Funktionsdiagnostik (Technischer Stand 2018)
  • internistisch geleitete interdiszipliäre Intensivstation (11 IMC, 6 ICU- Betten), ärztlich im 3-Schichtbetrieb versorgt,
  • OÄ-Leitung durch qualifizierten Intensivmediziner Interdisziplinäre Notaufnahme mit Schichtbetrieb,
  • OÄ-Leitung durch qualifizierte Notfall- und Intensivmedizinerin
  • hoch qualifiziertes Oberarztteam
  • engagiertes und dynamisches AiW- Team in allen Weiterbildungsstadien
  • hervorragende Bewerberlage bei Weiterbildungsbefugnis 5 Jahre Allgemeine Innere Medizin, 2 Jahre Gastroenterologie, 2 Jahre Spezielle internistische Intensivmedizin
  • als Führungskraft haben Sie Gelegenheit an Seminaren und Workshops zur weiteren Entwicklung Ihrer Führungskompetenz teilzunehmen
  • als Chefärztin/ Chefarzt werden Sie Teil der Helios-weiten Fachgruppe Gastroenterologie und stehen in engem Austausch mit Fachkollegen
  • deutschlandweit kostenloser online Zugang zu medizinischer Fachliteratur, PubMed-Recherche, uptodate, Amboss, etc. über Helios Zentralbibliothek optimale Transparenz über Krankenhaushygiene (iNOK- Erfassung) und Hygienefachkraft vor Ort

Kontaktmöglichkeit

Erste Auskünfte erteilt Ihnen gerne unsere Geschäftsführerin, Frau Dr. Beatrice Palausch, unter der Telefonnummer +49 7631 88-4006 sowie unser Ärztlicher Direktor, Herr Dr. Hartmut Ehrle-Anhalt, unter der Telefonnummer +49 7631 88-2302 oder Chefarzt, Dr. Thomas Truschel unter der Telefonnummer +49 7631 88-2502.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Karriereportal!