Zurück
31503
Chefarzt für Klinik für Gastroenterologie (m/w/d)

Helios ist Europas führender privater Krankenhausbetreiber mit rund 100.000 Mitarbeitern. Zum Unternehmen gehören unter dem Dach der Holding Helios Health die Helios Kliniken in Deutschland und Quirónsalud in Spanien. Rund 17 Millionen Patienten entscheiden sich jährlich für eine medizinische Behandlung bei Helios. 2017 erzielte das Unternehmen in beiden Ländern einen Gesamtumsatz von 8,7 Milliarden Euro.

In Deutschland verfügt Helios über 86 Kliniken, 120 Medizinische Versorgungszentren (MVZ) und zehn Präventionszentren. Jährlich werden in Deutschland rund 5,2 Millionen Patienten behandelt, davon 4 Millionen ambulant. Helios beschäftigt in Deutschland mehr als 66.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2017 einen Umsatz von rund 6,1 Milliarden Euro. Helios ist Partner des Kliniknetzwerks „Wir für Gesundheit“. Sitz der Unternehmenszentrale ist Berlin.

Quirónsalud betreibt in Spanien 45 Kliniken, 55 ambulante Gesundheitszentren sowie rund 300 Einrichtungen für Betriebliches Gesundheitsmanagement. Jährlich werden hier rund 11,6 Millionen Patienten behandelt, davon 11,2 Millionen ambulant. Quirónsalud beschäftigt mehr als 32.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2017 einen Umsatz von rund 2,6 Milliarden Euro. Helios Deutschland und Quirónsalud gehören zum Gesundheitskonzern Fresenius.

Das Helios Klinikum Salzgitter ist ein modernes Haus der Grund- und Regelversorgung und ein Akademisches Lehrkrankenhaus der Medizinischen Hochschule Hannover. Mit 296 Betten und zwölf Fachbereichen gewährleistet es eine kompetente medizinische Versorgung der jährlich rund 17.000 stationären und 25.000 ambulanten Patienten.

Die Schwerpunkte der Klinik für Gastroenterologie am Helios Klinikum Salzgitter stellen die diagnostische und operative Endoskopie, die Endosonographie und die diagnostische und therapeutische Sonographie unter Anwendung von Farbdoppler und Kontrastmittel dar. Die Abteilung ist auf dem modernsten technischen Stand und bietet das ganze Spektrum endoskopischer Untersuchungsverfahren an: Von der Magen- und Darmspiegelung bis zu Spezialverfahren wie Cholangioskopie mittels „Spyglass“, Ösophagus- und Rektomanometrie, ERCP und endoskopischer Ultraschall. Die Untersuchungen erfolgen mit hochauflösenden digitalen HD-Video-Endoskopiegeräten, bei Bedarf als (virtuelle) Chromo-Endoskopie.

Über die Behandlung gastrointestinaler und hepatischer Tumorerkrankungen hinaus, bestehen langjährige Erfahrungen in der Diagnose und Therapie anderer solider und hämatologischer bösartiger Neubildungen. Des Weiteren werden in unserer Klinik fachgebietsspezifische Infektionskrankheiten wie die infektiöse Hepatitis und Durchfallerkrankungen diagnostiziert und behandelt.

Bei der Behandlung von Tumorerkrankungen besteht eine enge Kooperation mit anderen Kliniken des Hauses, vor allem mit der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie und der Klinik Kardiologie. Die Therapieplanung erfolgt in einer gemeinsamen Tumorkonferenz.

Die Klinik für Gastroenterologie führt eine eigene Station für 38 Patienten. Zur Klinik gehört außerdem eine Abteilung für Palliativmedizin mit zwei Patientenzimmern. Da das Wohlbefinden wesentlich zu therapeutischen Erfolg führt, legen wir großen Wert auf die Ausstattung der Räume. Die Patienten wohnen bei ihrem Klinikaufenthalt in modern eingerichteten Zwei-Bett-Zimmern mit Dusche und WC.

Wir suchen ab 01.07.2019

einen Chefarzt (m/w/d) für Klinik für Gastroenterologie

Ihre Aufgaben

  • Sie entwickeln die Klinik unter medizinischen, strukturellen sowie strategischen Aspekten in Zusammenarbeit mit der Klinikgeschäftsführung kontinuierlich weiter und nutzen die fachlichen Austausch- und Kooperationsmöglichkeiten einer kompetenten und dynamischen Klinikgruppe.
  • Sie sind eine leistungs- und führungsstarke Persönlichkeit mit Durchsetzungskraft, die den Leistungsumfang der Klinik weiter ausbauen und neue Verfahren implementieren möchte.
  • Sie möchten die Vernetzung zwischen Klinik und niedergelassenen Kollegen optimal gestalten (zum Beispiel durch Fortbildungen), um so gemeinsam eine hohe Qualität in der Patientenversorgung für die Region zu erreichen.
  • Ihr Anliegen ist es, Ihr fachliches Wissen an Ihr Team weiterzugeben.
  • Die Repräsentanz der Klinik in der Öffentlichkeit komplettiert Ihr Tätigkeitsfeld.

Ihr Profil

Sie sind Facharzt (m/w/d) für Innere Medizin mit Schwerpunkt Gastroenterologie und blicken auf mehrjährige Erfahrung als Oberarzt (m/w/d) zurück.

Sie verfügen über nachgewiesene Expertise in der diagnostischen und interventionellen Endoskopie und Sonographie des oberen und unteren Verdauungstraktes.
Neben Ihrer hohen fachlichen Qualifikation besitzen Sie ausgewiesene kommunikative Fähigkeiten und eine ausgeprägte Sozialkompetenz im Umgang mit Patienten, Mitarbeitern und niedergelassenen Kollegen. Wirtschaftliches Denken und Handeln, ein abteilungsübergreifendes Organisationsverständnis und eine enge interdisziplinäre Kooperation mit den anderen Fachabteilungen sind unsere Voraussetzungen und runden Ihr Profil ab. Des Weiteren erfüllen Sie die Bedingungen für die volle Weiterbildungsbefugnis entsprechend den Richtlinien der Ärztekammer.

Unser Angebot

Sie erwartet eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem dynamischen Klinikum mit interdisziplinärer Ausrichtung und moderner Ausstattung, in der Fort- und Weiterbildung sowie Betriebliches Gesundheitsmanagement im qualitrain-Verbund großgeschrieben werden. Sie erwartet eine verantwortungsvolle Aufgabe mit attraktiven Arbeitsbedingungen sowie sehr guten persönlichen und beruflichen Entfaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Wir bieten ein attraktives Gehaltspaket mit Bonuszahlung und Dienstwagen. Unsere Mitarbeiter/-innen erhalten die „Helios Pluskarte“, eine kostenfreie Helios-Krankenzusatzversicherung mit Privatpatientenkomfort und Chefarzt-/Wahlarztbehandlung.

Wir unterstützen junge Familien! Direkt am Klinikum befinden sich die Johanniter-Kindertagesstätte „Helifanten“ mit Öffnungszeiten von 05:30 Uhr bis 20:00 Uhr, die bis auf 24 Stunden ausgebaut werden. Kinder von Mitarbeitern des Klinikums werden bevorzugt angenommen.

Salzgitter Lebenstedt ist einer der insgesamt 31 Stadtteile der kreisfreien Großstadt Salzgitter mit rund 44.000 Einwohnern im nördlichen Harzvorland. Unmittelbar angrenzend befindet sich das Naherholungsgebiet Salzgittersee mit seinen Sandstränden, einer Wasserskianlage und vielfältigen Freizeitangeboten, zum Beispiel der großen Eissporthalle. Grund- und alle weiterführenden Schulen befinden sich am Ort. Gut erreichbares Oberzentrum der Region ist Braunschweig.

Kontaktmöglichkeit

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Dr. Alice Börgel, Klinikgeschäftsführerin, gern unter der Telefonnummer (05341) 835-1274 oder unter der E-Mail-Adresse Alice.Boergel[at]helios-gesundheit.de zur Verfügung.

Ihre und unsere Vorstellungen passen zusammen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über unser Karriere-Portal.