Zurück
16380
Arzt in Weiterbildung - Anästhesie (m/w/d)

Das Helios Hanseklinikum Stralsund ist ein Haus der Schwerpunktversorgung mit 18 Fachabteilungen. Pro Jahr werden rund 50.000 Patienten ambulant und stationär behandelt. Insgesamt verfügt das Klinikum über 888 Betten, die voll- und teilstationär genutzt werden.

Ihre Aufgaben

Ihr Profil

Sie besitzen die Approbation oder Berufserlaubnis und möchten als Arzt in Weiterbildung für Anästhesie und Intensivmedizin Ihre Weiterbildungszeit an einem großen Klinikum mit breit gefächertem Angebot absolvieren. Sie zeichnen sich durch freundliche und verbindliche Umgangsformen sowie Freude und Bereitschaft zur Arbeit im multidisziplinären Team aus. Sie sind persönlich engagiert und flexibel, behalten auch in Krisensituationen den Überblick und reagieren stets professionell und sachlich.

Unser Angebot

Die Klinik für Anästhesie und Intensivtherapie versorgt alle operativen Fachgebiete des Klinikums (ca. 9.000 Narkosen pro Jahr, 6 OP Säle, 3 ambulante OP Säle), die Intensivstation und die Anästhesieambulanz. Weiterhin sichert die Klinik den perioperativen Schmerzdienst im stationären Bereich, die Schmerzambulanz sowie die multimodale Schmerztherapie ab. Neben einer Vergütung nach TV Ärzte Helios erhalten unsere Mitarbeiter/-innen eine kostenfreie Helios Krankenzusatzversicherung mit Privatpatientenkomfort und Chefarzt-/Wahlarztbehandlung.

Kontaktmöglichkeit

Erste Auskünfte erteilt Ihnen gern Herr Dr. med. Jörg Werner, Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin, unter der Telefonnummer 03831 / 35–1750. 

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an:

Helios Hanseklinikum Stralsund GmbH
Personalabteilung
Große Parower Straße 47 – 53
18435 Stralsund

Eine Kostenübernahme des Helios Hanseklinikum Stralsund für eventuell anfallende Reisekosten des Bewerbers zum Bewerbungsgespräch ist nicht vorgesehen.