Zurück
30957
Facharzt (m/w/d) in Teilzeit für das Simulationszentrum

Helios ist Europas führender privater Krankenhausbetreiber mit rund 100.000 Mitarbeitern. Zum Unternehmen gehören unter dem Dach der Holding Helios Health die Helios Kliniken in Deutschland und Quirónsalud in Spanien. Rund 17 Millionen Patienten entscheiden sich jährlich für eine medizinische Behandlung bei Helios. 2017 erzielte das Unternehmen in beiden Ländern einen Gesamtumsatz von 8,7 Milliarden Euro.

In Deutschland verfügt Helios über 86 Kliniken, 120 Medizinische Versorgungszentren (MVZ) und zehn Präventionszentren. Jährlich werden in Deutschland rund 5,2 Millionen Patienten behandelt, davon 4 Millionen ambulant. Helios beschäftigt in Deutschland mehr als 66.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2017 einen Umsatz von rund 6,1 Milliarden Euro. Helios ist Partner des Kliniknetzwerks „Wir für Gesundheit“. Sitz der Unternehmenszentrale ist Berlin.

Quirónsalud betreibt in Spanien 45 Kliniken, 55 ambulante Gesundheitszentren sowie rund 300 Einrichtungen für Betriebliches Gesundheitsmanagement. Jährlich werden hier rund 11,6 Millionen Patienten behandelt, davon 11,2 Millionen ambulant. Quirónsalud beschäftigt mehr als 32.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2017 einen Umsatz von rund 2,6 Milliarden Euro. Helios Deutschland und Quirónsalud gehören zum Gesundheitskonzern Fresenius.

Das Simulationszentrum Hildesheim bietet Ärzten, Pflegekräften und Rettungsmitarbeitern die Möglichkeit, an hochmodernen Full-Scale-Patientensimulatoren sich und das gesamte Team auf mögliche Notfallsituationen vorzubereiten. Leitliniengerechte Therapie, Teamkommunikation, Menschliche Faktoren, Crisis Resource Management (CRM) sowie medizinische Kenntnisse und Fähigkeiten stehen im Vordergrund der Teamtrainings. Weiterhin werden im integrierten internationalen Trainingszentrum der AHA regelmäßig zertifizierte Reanimationstrainings für erwachsene und pädiatrische Patienten angeboten.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für unser Simulationszentrum einen

Facharzt (m/w/d) in Teilzeit

Anästhesie/ Intensivmedizin/ Notaufnahme

Ihre Aufgaben

  • Planung, Organisation und Durchführung von Trainingsszenarien mit Schwerpunkt auf Crisis Ressource Management (CRM)-Konzepten (sowohl als Instruktor als auch als technischer Mitarbeiter)
  • Tätigkeit als Instruktor in international zertifizierten Kursformaten (BLS, ALS, PALS)
  • Vor- und Nachbereitung von Kursen und Unterrichtsmaterialien sowie der Simulationsräume und der Lernumgebung
  • Technische Betreuung, Wartung und Transport der Simulationstechnik (Simulatoren, Skill Trainer) sowie der Audio-/ und Videotechnik und der Medizintechnik
  • Durchführung und Nachbereitung des internen Qualitätssicherungsprozesses und Evaluationskonzeptes für Simulationstrainings
  • Anleitung und Supervision von Mitarbeitern aus dem Instruktoren-Pool

Ihr Profil

  • Sie sind Facharzt im Bereich Anästhesie oder einem Fachgebiet mit Bezug zur Intensivmedizin, Notaufnahme oder Notfallmedizin (Chirurgie, Innere Medizin, Pädiatrie, Neurologie) und haben klinische Erfahrungen in diesem oder einem ähnlich relevanten Bereich.
  • Sie haben bereits eigene Lehrerfahrung gesammelt und haben an einem Instruktorenkurs teilgenommen (z.B. InFacT, Train the Trainer oder vergleichbare Qualifikation). Vorteilhaft sind auch Erfahrungen und Qualifikationen auf dem Gebiet der Didaktik der Medizin.
  • Eine abgeschlossene Promotion ist erwünscht.
  • Das Potential der elektronischen Medien kennen Sie und nutzen die gängigen Instrumente routiniert.
  • Sie haben einschlägige Kenntnisse in der Medizintechnik. Wünschenswert sind auch Erfahrungen im Bereich der Computer-, Audio-, Video- und Netzwerktechnik.
  • Flexibilität und regelmäßige, wochenweise Reisebereitschaft zur Hospitation in anderen Zentren sowie Durchführung von externen Trainings in anderen Häusern des Konzerns wird vorausgesetzt.
  • Mitarbeit der restlichen Arbeitszeit in den Kliniken und dem Notarzteinsatzfahrzeug 

Unser Angebot

In unserer Klinik finden Sie ein kollegiales und professionelles Umfeld mit großen persönlichen Entfaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Außerdem bieten wir ein attraktives Gehaltspaket. Unsere Mitarbeiter/-innen genießen zudem die Helios Zusatzversicherung „Helios plus“ mit Wahl-Chefarztbehandlung und Wahlleistung, sowie weitere Vergünstigungen z. B. in lokalen Fitnessstudios. Zum betrieblichen Gesundheitsmanagement gehören diverse Sport- und Gesundheitskurse. Ein angeschlossener Betriebskindergarten ist vorhanden. In der betriebseigenen Kindertagesstätte werden Kinder ab dem 9. Lebensmonat bis zum 3. Lebensjahr bzw. 6. Lebensjahr liebevoll betreut.

Kontaktmöglichkeit

Für detaillierte Rückfragen steht Ihnen Herr Düsterwald, Leitender Arzt des Simulationszentrums, gern unter Telefon (05121) 894-1551 oder per Mail Stephan.Duesterwald[at]helios-gesundheit.de zur Verfügung.