Qualität Innovation Zukunft  

Individuelle Karriereplanung und -förderung, abwechslungsreiche und herausfordernde Aufgaben in Verbindung mit Gestaltungsfreiheit: Das macht das Arbeitsumfeld der TÜV NORD GROUP aus und ermöglicht exzellente Lösungen für Menschen, Technik und Umwelt in mehr als 70 Ländern. Wir handeln jederzeit verantwortlich, vereinen Diversität mit Kollegialität und nutzen die soziale Vielfalt konstruktiv als eine Quelle für Kreativität und Innovationskraft in unserem Unternehmen. Bringen Sie Ihr Talent bei uns ein!

Wir machen die Welt sicherer.

Die DMT GmbH & Co. KG gehört zur Unternehmensgruppe von TÜV NORD. Mit 30 Standorten weltweit ist die DMT eine globale Unternehmensgruppe von 14 Ingenieur- und Consultingfirmen, welche leistungsübergreifend in den vier Märkten Bergbau, Öl & Gas, Infrastruktur & Bauwesen sowie Anlagenbau tätig ist. Die DMT Gruppe bietet unabhängige Dienstleistungen in den Bereichen Exploration, Engineering, Consulting und Geotechnik. Messgeräte, messtechnische Produktentwicklung und industrielle Prüflösungen gehören ebenfalls zum Portfolio der DMT.

Für die DMT GmbH & Co. KG ist im Bereich Brand- und Explosionsschutz des Geschäftsfeldes Anlagen- und Produktsicherheit zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Dortmund folgende Position zu besetzen:

Ingenieur*Ingenieurin als Sachverständiger*Sachverständige nach § 2 (33) AwSV im Bereich Brand- und Explosionsschutz

Was Sie bei uns bewegen:

  • Im Rahmen Ihrer Tätigkeit führen Sie Anlagenprüfungen gemäß § 46 AwSV sowie Bauprüfungen und baubegleitende Überwachungen durch.
  • Des Weiteren erstellen Sie Gutachten gemäß §§ 41, 42 AwSV für Genehmigungsverfahren.
  • Sie sind verantwortlich für die Zustandsbewertungen von technischen Equipments, Rohrleitungsanlagen und Dicht-/Ableitflächen.
  • Außerdem übernehmen Sie die Beratung und Moderation bei Anlagenbetreibern und Genehmigungs-/Überwachungsbehörden, insbesondere bei der Sanierung von Bestandsanlagen.

Was Sie ausmacht:

  • Wir erwarten ein abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches Studium (Diplom, Master/Bachelor) der Fachrichtung Sicherheitstechnik, Verfahrenstechnik, Chemietechnik oder vergleichbar.
  • Sie verfügen über mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im Bereich Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen und/oder Gefahrstoffen, z.B. in deren Planung, Errichtung, Betrieb, Prüfung, Zertifizierung.
  • Außerdem sind Sie zum Tragen eines Atemschutzgerätes berechtigt (G26.3).
  • Sie besitzen Erfahrung in der Durchführung von Präsentationen, einen routinierten Umgang mit dem MS-Office-Paket sowie gute Englischkenntnisse.
  • Eine zuverlässige, selbstständige sowie ergebnis- und kundenorientierte Arbeitsweise zeichnet Sie ebenso aus wie Engagement, Lernbereitschaft und Teamfähigkeit.

Warum Sie sich für uns entscheiden sollten:

  • Unsere flexiblen Arbeitszeiten unterstützen Sie dabei, Ihr Berufs- und Privatleben, beispielsweise durch Freizeitausgleich, zu vereinbaren.
  • Neben unserem Führungskräfteentwicklungsprogramm und zahlreichen Angeboten an internen Seminaren unterstützen wir unsere Beschäftigten etwa auch in ihrer Weiterentwicklung im Zuge der digitalen Transformation.
  • Unseren Beschäftigten bieten wir umfangreiche Zusatzleistungen: Vermögenswirksame Leistungen, betriebliche Altersvorsorge, Beratung in allen Bereichen der Kinderbetreuung und Pflegebedürftigkeit, Ferienprogramme, Gesundheitsangebote, Bonusprogramme, Jobticket, Dienstwagen oder Vergünstigungen bei Betriebsrestaurants sind nur einige Beispiele.
2009
Top100
Facebook LinkedIn XING

 

Interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des möglichen Eintrittstermins. Bewerben Sie sich einfach über den Online-Bewerben-Button. Wir begrüßen die Bewerbung von Menschen mit Behinderung. DMT GmbH & Co. KG legt Wert auf Vielfalt und Chancengleichheit. JobID: 2018DMT9963

DMT GmbH & Co. KG
HR Services
Am TÜV 1 • 45307 Essen
Ihr Ansprechpartner: Herr Martin Keuter,
Tel. 0201/172-1646 • www.dmt-group.com