Zurück
30668
Oberarzt (m/w/d) Dermatologie

Das Helios Universitätsklinikum Wuppertal ist ein Haus der Maximalversorgung und mit rund 1.000 Betten, 50.000 stationären und 100.000 ambulanten Patienten das größte Krankenhaus im Bergischen Land.

In unserem Zentrum für Dermatologie, Allergologie und Dermatochirurgie (DKG-zertifiziertes Hautkrebszentrum) werden Patienten mit dem ganzen Spektrum der konservativen und operativen Hauterkrankungen behandelt. Die Klinik versorgt mehr als 3000 stationäre Patienten jährlich. Darüber hinaus verfügt die Klinik über eine große KV-Ermächtigungsambulanz, 2 voll ausgestattete Eingriffsräume, KTP- und Erbium YAG-Laser, eine Dermatohistologie, eine Allergie- und eine Phototherapie-Abteilung. Der Chefarzt der Klinik (Prof. Dr. Percy Lehmann) besetzt zudem den Lehrstuhl für Dermatologie an der Universität Witten/Herdecke, wodurch die Klinik in die studentische Ausbildung stark eingebunden ist.

Ihre Aufgaben

Wir suchen einen Oberarzt mit mehrjähriger dermatochirurgischer Erfahrung in der Tumorchirurgie einschließlich plastisch-rekonstruktiver Operationen und Sentinel-Lymphknoten-Entfernung, der operativen Behandlung von Hyperhidrosis axillaris, Akne inversa, Rhinophymen, der Behandlung chronischer Wunden und der Nagelchirurgie.

Es erwartet Sie ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Betätigungsfeld in einem gut ausgebildeten OP- Team mit 3 OP-Schwestern bzw. MFAs. Gerne können Sie eigene klinische Schwerpunkte setzen, ggf. auch im Bereich der ästhetischen Dermatologie und / oder Phlebochirurgie.

Weiterhin zählen zu Ihren Aufgaben die Durchführung einer Lasersprechstunde, die stationäre oberärztliche Patientenbetreuung, die Kontrolle der DRG-Kodierung, die Teilnahme am oberärztlichen Konsiliar- und Bereitschaftsdienst, die Supervision und Ausbildung der Assistenzärzte und Studierenden.

Ihr Profil

  • abgeschlossene Facharztweiterbildung in Dermatologie und Venerologie
  • mehrjährige dermatochirurgische Erfahrung
  • Zusatzweiterbildung Phlebologie wäre wünschenswert
  • abgeschlossene Promotion
  • Interesse an universitären Aufgaben in Wissenschaft, Forschung und Lehre
  • zielgerichteter, kooperativer Führungsstil und die Fähigkeit, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu motivieren und zu entwickelen
  • hervorragende kommunikative und integrative Fähigkeiten im Umgang mit den verschiedenen Fachdisziplinen
  • respektvoller und einfühlsamer Umgang mit unseren Patienten und seines Umfeldes
  • hohes Verantwortungsbewusstsein, Engagement und Durchsetzungsvermögen
  • ein hohes Maß an organisatorischen Fähigkeiten

Unser Angebot

  • oberärztliche Tätigkeit in einem harmonischen, netten und hochmotivierten Team
  • unbefristete Vollzeitbeschäftigung
  • attraktive Vergütung, ggf. mit Dienstwagenregelung
  • kostenlose Krankenzusatzversicherung mit Helios-plus Card
  • Corporate Benefits (attraktive Preisnachlässe auf über 250 Topmarken)
  • zahlreiche Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Helios Zentralbibliothek (kostenfreier Zugang)
  • Kindertagesstätte auf dem Gelände des Klinikums
  • 30 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche
  • jährliches Mitarbeitergespräch zur eigenen Karriereplanung
  • Promotions- und Habilitationsmöglichkeit

Kontaktmöglichkeit

Für nähere Auskünfte stehen Ihnen Herr Prof. Dr. med. Percy Lehmann, Chefarzt der Klinik für Dermatologie, sowie Frau Priv.-Doz. Dr. med. Silke Hofmann, Personaloberärztin, gern unter der Telefonnummer 0202/896-3502 oder per E-Mail percy.lehmann[at]helios-gesundheit.de zur Verfügung.

Helios ist Europas führender privater Krankenhausbetreiber mit rund 100.000 Mitarbeitern. Zum Unternehmen gehören unter dem Dach der Holding Helios Health die Helios Kliniken in Deutschland und Quirónsalud in Spanien. Rund 17 Millionen Patienten entscheiden sich jährlich für eine medizinische Behandlung bei Helios. 2017 erzielte das Unternehmen in beiden Ländern einen Gesamtumsatz von 8,7 Milliarden Euro.

In Deutschland verfügt Helios über 86 Kliniken, 120 Medizinische Versorgungszentren (MVZ) und zehn Präventionszentren. Jährlich werden in Deutschland rund 5,2 Millionen Patienten behandelt, davon 4 Millionen ambulant. Helios beschäftigt in Deutschland mehr als 66.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2017 einen Umsatz von rund 6,1 Milliarden Euro. Helios ist Partner des Kliniknetzwerks „Wir für Gesundheit“. Sitz der Unternehmenszentrale ist Berlin.

Quirónsalud betreibt in Spanien 45 Kliniken, 55 ambulante Gesundheitszentren sowie rund 300 Einrichtungen für Betriebliches Gesundheitsmanagement. Jährlich werden hier rund 11,6 Millionen Patienten behandelt, davon 11,2 Millionen ambulant. Quirónsalud beschäftigt mehr als 32.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2017 einen Umsatz von rund 2,6 Milliarden Euro. Helios Deutschland und Quirónsalud gehören zum Gesundheitskonzern Fresenius.