Zurück
30504
Facharzt Psychosomatische Station mit Schwerpunkt Psychokardiologie (m/w/d)

Das Helios Park-Klinikum Leipzig ist mit 738 voll- und teilstationären Betten bzw. Behandlungsplätzen, 154 Rehabilitations- und 30 Plätzen für Adaption und betreutes Wohnen das größte Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung im Freistaat Sachsen. In unmittelbarer Nachbarschaft zum Herzzentrum im Leipziger Südosten gelegen, verfügt das Helios Park-Klinikum Leipzig über drei somatische Behandlungszentren sowie ein Zentrum für Seelische Gesundheit.

Im Zentrum für Seelische Gesundheit gibt es neben der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und der Rehabilitationsklinik für Suchterkrankungen eine Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik, die 260 vollstationäre und 46 teilstationäre Betten vorhält, zudem eine große Psychiatrische Institutsambulanz.

Das Helios Park-Klinikum Leipzig ist ein Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Leipzig. Pro Jahr werden hier rund 18.500 ambulante Behandlungen durchgeführt und ca. 18.000 stationäre bzw. teilstationäre Patienten behandelt.

Für unsere neu zu gestaltende Psychosomatische Station mit Schwerpunkt Psychokardiologie, die der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik zugeordnet ist, suchen wir zum 01.04.2019

einen Facharzt (m/w/d) für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

oder Facharzt (m/w/d) für Psychiatrie und Psychotherapie

Ihre Aufgaben

• Diagnostik und Therapie von Patienten mit psychiatrisch-psychosomatischen Erkrankungen

• Mitgestaltung und Umsetzung eines neuen psychotherapeutischen Behandlungskonzepts unter Berücksichtigung der inhaltlichen Schwerpunktsetzung Psychokardiologie

• Teilnahme an der Weiterbildung der Klinik

• Beteiligung am Bereitschafts- und Konsiliardienst der Klinik

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Facharztausbildung Psychosomatische Medizin und Psychotherapie oder Psychiatrie und Psychotherapie mit der inhaltlichen Fokussierung auf die hier angestrebte psychosomatische Tätigkeit
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der psychiatrischen Konsiliartätigkeit und Interesse an interdisziplinärer Zusammenarbeit
  • Teamfähigkeit, Engagement und Interesse an der Weiterentwicklung eines neuen Behandlungskonzeptes
  • Kooperativer, wertschätzender Umgang mit allen Mitarbeitern in einem multiprofessionell aufgestellten Behandlungsteam

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche, verantwortungsvolle Aufgabe, die Ihnen eine attraktive und langfristige Möglichkeit der beruflichen Entwicklung bietet. Sie erhalten eine leistungsgerechte Vergütung sowie eine umfangreiche Förderung und Unterstützung der fachlichen Fortbildung.

Kontaktmöglichkeit

Für nähere Auskünfte steht Ihnen Frau Prof. Dr. med. Katarina Stengler, Chefärztin, unter Telefon: (0341) 864-1260, gern zur Verfügung. Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen über unser Karriere-Portal.

Hinweise zum Datenschutz unter www.helios-gesundheit.de/datenschutz/