Zurück
30161
Chefarzt (m/w/d) der Klinik für Dermatologie, Allergologie und Dermatochirurgie sowie des DKG-zertifizierten Hautkrebszentrums - Lehrstuhl für Dermatologie an der Fakultät für Gesundheit der Universität Witten/Herdecke

Das Helios Universitätsklinikum Wuppertal ist ein Haus der Maximalversorgung und mit rund 1.000 Betten, 50.000 stationären und 100.000 ambulanten Patienten das größte Krankenhaus im Bergischen Land.

Die Klinik für Dermatologie behandelt mit ihren rund 16 ärztlichen und 25 pflegerischen bzw. medizinisch-technischen Mitarbeitern Patienten mit dem ganzen Spektrum der konservativen und operativen Hauterkrankungen einschließlich Allergien. Sie zählt seit Jahren zu den führenden Hautkliniken Deutschlands auf dem Gebiet der Behandlung von Tumoren der Haut.

Der dermatologische Bereich umfasst die Behandlung von Hautkrebs, das Allergiezentrum, ästhetisch-korrektive Therapieverfahren, Autoimmun-erkrankungen, Gewebeuntersuchungen, die Lichtabteilung, die operative Dermatologie, die Phlebologie bzw. das Venenzentrum sowie die Photodermatologie.

Ihre Aufgaben

Wir suchen in Nachfolge für den in Ruhestand tretenden Chefarzt Herrn Prof. Dr. Percy Lehmann einen Chefarzt (m/w/d) für die Klinik für Dermatologie, Allergologie und Dermatochirurgie sowie das DKG-zertifizierte Hautkrebszentrum. Damit verbunden ist der Lehrstuhl für Dermatologie an der Universität Witten/Herdecke.

Als Chefarzt der Klinik für Dermatologie obliegt Ihnen die Leitung der Klinik. Als Lehrstuhlinhaber für Dermatologie vertreten Sie das Fach Dermatologie in Forschung und Lehre an der Fakultät für Gesundheit der Universität Witten/Herdecke, wobei der Schwerpunkt auf dem Bereich Lehre liegt.

Auf Wunsch unterstützt Herr Prof. Dr. Lehmann den neuen Chefarzt auch nach Eintritt in den Ruhestand sehr gerne noch für eine Übergangszeit.

Ihr Profil

  • exzellenter Mediziner – Sie überzeugen durch Fachwissen und mit einer hervorragenden medizinischen Ergebnisqualität.
  • ausgesprochener Sympathieträger – Ihre Patienten spüren, dass sie sich bei Ihnen von Anfang an in den besten Händen befinden und empfehlen Sie weiter.
  • erfahrener Stratege – Sie haben einen Plan, wie Sie mit Ihrer Abteilung die Konzern- und Unternehmensziele nach vorn bringen.
  • erfolgreicher Betriebswirt - Sie sind überzeugt, dass sich Qualitäts-Medizin mit Wirtschaftlichkeit und Effizienz vereinbaren lässt.
  • begeisterter Lehrer und Wissenschaftler - Berufungsvoraussetzungen für den Lehrstuhl sind die Habilitation oder eine gleichwertige wissenschaftliche Leistung auf dem Gebiet der Kardiologie. Zudem erwarten wir einschlägige Nachweise für Forschungs- und Lehrleistungen (Publikationen, Drittmitteleinwerbungen, Nachweis von erfolgreicher Lehre).

Unser Angebot

In unserem Unternehmen profitieren Sie von den kurzen Wegen unter Fachleuten. Vor Ort zwischen Ihren Chefarztkollegen und der Geschäftsführung unseres Maximalversorgers, überregional von dem Austausch in der Helios Fachgruppe. Darüber hinaus bieten wir Ihnen als Universitätsklinikum der Universität Witten/Herdecke den vollen Zugang zu Forschung und Lehre. Ein Forschungslabor mit dem Schwerpunkt klinische Genetik und Epigenetik ist vorhanden. Zu Ihren ganz persönlichen Vorteilen zählt neben attraktiven Verdienstmöglichkeiten mit Dienstwagenregelung auch eine an das Klinikum angeschlossene Kindertagesstätte.

Kontaktmöglichkeit

Weitere Auskünfte erteilen Ihnen gerne der Klinikgeschäftsführer, Herr Dr. rer. pol. Niklas Cruse, unter der Telefonnummer (0202) 896-3000 sowie die Ärztliche Direktorin, Frau Prof. Dr. med. Petra Thürmann, unter der Telefonnummer (0202) 896-1850.

Es handelt sich um ein gemeinsames Auswahlverfahren des Helios Universitätsklinikums Wuppertal und der Universität Witten/Herdecke.