Zurück
29905
Arzt in Weiterbildung (m/w/d) Abteilung für Angiologie

Als Krankenhaus der Maximalversorgung und Akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Jena erstreckt sich unser medizinisches Leistungsspektrum über 34 Fachdisziplinen, welche interdisziplinär eng zusammenarbeiten. Zirka 50.000 stationäre und rund 150.000 ambulante Patienten nehmen jährlich hier Behandlungen in Anspruch. Die rasch wachsende Landeshauptstadt Erfurt in der Mitte Deutschlands mit derzeit über 210.000 Einwohnern zeichnet eine optimale Verbindung von beruflichen Ansprüchen mit hoher persönlicher Lebensqualität aus.   

Die Weiterbildung im Schwerpunkt Angiologie erfolgt im Rahmen einer sehr engen interdisziplinären Zusammenarbeit mit den beteiligten Fachdisziplinen unseres Gefäßzentrums  und vermittelt umfassende Kenntnisse aus dem großen gefäßmedizinischen Krankengut, aber auch Kenntnisse seltener angiologischer, phlebologischer und hämostaseologischer Erkrankungen. Für die vaskuläre Diagnostik stehen alle nichtinvasiven und interventionellen Methoden zur Verfügung. Im Gefäßzentrum werden konservative Therapien aller vaskulären Erkrankungen sowie  interventionelle und chirurgische Eingriffe am arteriellen und venösen System - mit Ausnahme des Einsatzes der HLM - durchgeführt.

Ihre Aufgaben

Zu Ihren vielseitigen Aufgaben als 

Arzt in Weiterbildung (m/w/d)

gehört die ganzheitliche, ärztliche Betreuung von Patienten im Rahmen der interdisziplinären Zusammenarbeit. Es erfolgt die Mitarbeit in der stationären, teilstationären und ambulanten Patientenversorgung. Nach entsprechender Einarbeitung nehmen Sie am Hintergrunddienst teil.

Ihr Profil

Sie sind Arzt in Weiterbildung für Innere Medizin mit abgeschlossener Basisweiterbildung und streben die Weiterbildung in der Angiologie an.  Sie sind motiviert, verantwortungsbewusst und teamfähig. Sie sind flexibel, behalten auch in hektischen Zeiten den Überblick und reagieren stets professionell und sachlich. Umsichtiges selbständiges Arbeiten und ein freundlicher und rücksichtsvoller Umgang mit Patienten sind für Sie selbstverständlich. Wenn Sie sich gern neuen Herausforderungen stellen, freuen wir uns, Sie in einem persönlichen Gespräch kennenzulernen.

Unser Angebot

In der Abteilung für Angiolgoie ist zum  nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle  als Arzt in Weiterbildung als Beschäftigungsverbot- und Mutterschutzvertretung mit optionaler Verlängerung als Elternzeitvertretung zu besetzen.

Wir bieten Ihnen ein attraktives Arbeitsfeld mit der vollen Weiterbildungsbefugnis.

Sie erhalten eine leistungsgerechte Vergütung nach Tarif sowie eine umfangreiche Förderung und Unterstützung der fachlichen Fortbildung.

Unsere Mitarbeiter erhalten eine kostenfreie Helios Krankenzusatzversicherung mit Privatpatientenkomfort und Chefarzt-/Wahlarztbehandlung

Wir bieten Ihnen eine betriebliches Gesundheitsmanagement, FitnessFirst-Mitarbeiterrabatt und Sie können an Sport- und Gesundheitskursen teilnehmen.

Kontaktmöglichkeit

Auskünfte erteilt Ihnen gerne der Leitende Arzt der Angiologie im Gefäßzentrum Erfurt, Herr Dr. Axel Neumeister, unter der Telefonnummer (0361) 781 23 91.

Ihre Bewerbung sollte einen aktuellen Lebenslauf, ggf. eine Übersicht Ihrer durch berufliche Fortbildung erlangten Qualifikationen sowie ein Motivationsschreiben enthalten. Bitte bewerben Sie sich über unser Karriereportal oder senden Sie Ihre Bewerbung an, Frau Molenda:

Helios Klinikum Erfurt GmbH

Personalabteilung

Nordhäuser Str. 74

99089 Erfurt

Wir bitten Sie, uns Ihre Unterlagen in Kopie zu übersenden, da diese nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet werden.

Mit der Einreichung Ihrer Bewerbung stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen  Daten im Rahmen und zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens zu. Diese Einwilligung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen gegenüber o. g. Stelle(n) schriftlich oder elektronisch widerrufen werden. Bitte beachten Sie, dass ein Widerruf der Einwilligung u. U. dazu führt, dass die Bewerbung im laufenden Verfahren nicht mehr berücksichtigt werden kann.