Zurück
30124
Oberarzt (m/w/d) konservative Intensivmedizin

Das Helios Klinikum Krefeld ist ein modernstes Haus der Maximalversorgung und Akademisches Lehrkrankenhaus der RWTH Aachen mit circa 1.150 Betten in einem 2014 eröffneten Neubau.

Die konservative Intensivmedizin ist integraler Bestandteil der Medizinischen Klinik I für Kardiologie. Ihr Tätigkeitsfeld ist eine 31 Betten konservative Intensivstation, die schwerpunktmäßig kardiologische, pneumologische (inklusive Weaning-Unit), nephrologische und gastroenterologische Patienten betreut. Hierbei kommen sämtliche Verfahren des Monitorings, der Nierenersatz- und differenzierten Katecholamintherapie, nicht-invasive und invasive lungenprotektive Beatmung, HFNC, LVAD (Impella-CP®), ECMO/ECLS (Cardiohelp®) beim hyperkapnischen und hypoxisch-hyperkapnischen Lungenversagen (ARDS) sowie kardiogenen Schock zum Einsatz. Als Notarztstandort besteht zudem die Möglichkeit der Teilnahme am Notarztsystem der Stadt Krefeld.
Zusammen mit der Med. Klinik II (Gastroenterologie, Hepatologie, Infektiologie, Neurogastroenterologie, Hämatologie und Onkologie), der Med. Klinik III (Nephrologie mit Dialyse, Diabetologie, Rheumatologie, Endokrinologie) und der Klinik für Pneumologie ist das gesamte Spektrum der Inneren Medizin vertreten.

Ihre Aufgaben

  • Oberärztliche Stationsbetreuung und Koordination
  • Ausbildung von Assistenz- und Fachärzten
  • Weiterentwicklung des diagnostisch-therapeutischen Spektrums der Klinik

Ihr Profil

Sie sind Facharzt (m/w/d) für Innere Medizin oder Anästhesie mit der Zusatz-Weiterbildung Intensivmedizin. Als verantwortungsbewusste und teamfähige Persönlichkeit überzeugen Sie mit hoher fachlicher Kompetenz, Sozialkompetenz, guten organisatorischen Fähigkeiten sowie durch ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeit. Besonderen Wert legen wir auf eine patientenorientierte Arbeitsweise und eine gute interprofessionelle Zusammenarbeit.

Unser Angebot

  • ein modernstes, attraktives und verantwortungsvolles Aufgabenfeld
  • ein offenes Arbeitsklima mit flachen Hierarchien
  • eine strukturierte Einarbeitung
  • eine dem Anforderungsprofil entsprechende attraktive Vergütung
  • eine aktive Förderung Ihrer Fortbildung
  • die Heliosplus Card (komfortables Zweibettzimmer und Chef- bzw. Wahlarzt/-ärztin)
  • eine betriebliche Altersvorsorge
  • ein zusätzlicher Nichtraucher-Urlaubstag
  • die Helios Zentralbibliothek mit aktuell mehr als 18.000 E-Books und über 1.000 verschiedenen E-Journals – kostenlos online überall verfügbar
  • eine betriebliche Gesundheitsförderung (von Bogenschießen bis Yoga)
  • Belegplätze im Städtischen Kindergarten auf dem Klinikgelände

Kontaktmöglichkeit

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gern der leitende Oberarzt, Herr Dr. med. Achim Labuhn, unter der Telefonnummer (02151) 32- 43 29 oder per E-Mail unter achim.labuhn@helios-gesundheit.de.

 Wir freuen uns über Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen über unser Karriereportal.