Zurück
29503
Chefarzt (m/w/d) Forensische Psychiatrie und Psychotherapie

Die Hansestadt Stralsund ist das Tor zur Insel Rügen. Das Helios Hanseklinikum Stralsund ist ein Haus der Schwerpunktversorgung mit 18 Fachabteilungen. Pro Jahr werden rund 50.000 Patienten ambulant und stationär behandelt. Insgesamt verfügt das Klinikum über 888 Betten, die voll- und teilstationär genutzt werden. Das Klinikum verteilt sich auf zwei landschaftlich wie architektonisch reizvolle Standorte. Das Krankenhaus West beherbergt auf dem Gelände der ehemaligen IV. Pommerschen Heil- und Pflegeanstalten die psychiatrischen Kliniken. Im Krankenhaus am Sund sind die somatischen Fächer untergebracht.

Die Fachabteilung für Forensische Psychiatrie in Stralsund wurde am 15. Juli 1987 gegründet und ist integraler Bestandteil des Klinikums. Heute ist sie eine von drei Einrichtungen des Maßregelvollzugs in Mecklenburg-Vorpommern. In der Klinik befinden sich Patienten, die entweder vorläufig nach § 126a StPO oder unbefristet gemäß § 63 StGB untergebracht sind.

Die Klinik gliedert sich in den geschlossenen gesicherten und weniger gesicherten Bereich. Hierzu gehören eine Aufnahme- und Krisenstation, differenzierte Therapiestationen und eine offene Wohngruppe mit angegliederten Trainingswohnungen. Für die Rehabilitation und ambulante Nachsorge ehemaliger Patienten besitzt die Klinik eine forensische Ambulanz, welche der Klinikleitung untersteht.

Ihre Aufgaben

In Ihrer Funktion als Ärztlicher Leiter der Maßregelvollzugklinik treffen sie verantwortungsvoll alle notwendigen vollzuglichen Entscheidungen, leiten das multiprofessionelle Team der Klinik an und steuern den entlassungsorientierten therapeutischen Prozess der Behandlung psychisch kranker Rechtsbrecher.

Ihr Profil

Sie sind Facharzt (m/w/d) für Psychiatrie und Psychotherapie und besitzen idealerweise den Schwerpunkt Forensische Psychiatrie bzw. das entsprechende Zertifikat der DGPPN. Mit mehrjähriger Leitungserfahrung im Maßregelvollzug sehen Sie sich in der Lage und haben die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen. Die Aufgabe erfordert eine engagierte und führungskompetente Persönlichkeit mit hoher Motivation, die Klinik innovativ und zukunftsorientiert weiter zu entwickeln. Auch ein hohes Maß an Bereitschaft zur Interdisziplinarität ist absolut notwendig. Wir erwarten eine ausgeprägte fachliche und soziale Kompetenz, Teamfähigkeit, betriebswirtschaftliches Denken sowie Aufgeschlossenheit gegenüber modernen Organisationsstrukturen. Sie erfüllen die Voraussetzungen für die Erteilung einer Weiterbildungsermächtigung durch die zuständige Ärztekammer.

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen flache Hierarchiestrukturen und eine äußerst kollegiale Atmosphäre in einem sehr engagierten Team sowie umfangreiche Qualifizierung und die Möglichkeit, Prozesse aktiv auszubauen oder neu zu etablieren, Neben einer leistungsgerechten Vergütung erhalten Sie eine kostenfreie Helios Krankenzusatzversicherung mit Privatpatientenkomfort und Chefarzt-/Wahlarztbehandlung. Die Hansestadt Stralsund gewährt Ihnen ein besonderes kulturelles Angebot. Alle Schularten sind in der näheren Umgebung verfügbar. Eine 24-Stunden-Kita am Standort Sund bietet Ihnen eine optimale Kinderbetreuung.

Kontaktmöglichkeit

Erste Auskünfte erteilt Ihnen gern Herr Torge Koop, Klinikgeschäftsführer, unter der Telefonnummer 03831/35-2000.

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an:

Helios Hanseklinikum Stralsund GmbH
Personalabteilung
Große Parower Straße 47 – 53
18435 Stralsund

Eine Kostenübernahme des Helios Hanseklinikum Stralsund für eventuell anfallende Reisekosten des Bewerbers zum Bewerbungsgespräch ist nicht vorgesehen.