Zurück
29335
Ärztlicher Leiter Zentrale Notaufnahme (m/w/d)

Helios ist Europas führender privater Krankenhausbetreiber mit rund 100.000 Mitarbeitern. Zum Unternehmen gehören unter dem Dach der Holding Helios Health die Helios Kliniken in Deutschland und in Spanien (Quirónsalud). Rund 17 Millionen Patienten entscheiden sich jährlich für eine medizinische Behandlung bei Helios. 2017 erzielte das Unternehmen in beiden Ländern einen Gesamtumsatz von 8,7 Milliarden Euro.

In Deutschland verfügt Helios über 87 Kliniken, 89 Medizinische Versorgungszentren (MVZ), und zehn Präventionszentren. Jährlich werden in Deutschland rund 5,2 Millionen Patienten behandelt, davon vier Millionen ambulant. Helios beschäftigt in Deutschland mehr als 66.000  Mitarbeiter und erwirtschaftete 2017 einen Umsatz von rund  6,1 Milliarden Euro. Helios ist Partner des Kliniknetzwerks „Wir für Gesundheit“. Sitz der Unternehmenszentrale ist Berlin.

Quirónsalud betreibt in Spanien 45 Kliniken, 55 ambulante Gesundheitszentren sowie rund 300 Einrichtungen für Betriebliches Gesundheitsmanagement. Jährlich werden hier rund 11,6 Millionen Patienten behandelt, davon 11,2 Millionen ambulant. Quirónsalud beschäftigt mehr als 32.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2017 einen Umsatz von rund 2,6 Milliarden Euro.

Helios Deutschland und Spanien gehören zum Gesundheitskonzern Fresenius.

Die Helios Klinik Herzberg/Osterode GmbH ist ein modernes Haus der Grund- und Regelversorgung und Akademisches Lehrkrankenhaus der Georg-August-Universität Göttingen. Vertreten sind die Fachabteilungen Allgemein- und Viszeralchirurgie, Orthopädie, Unfall- und Wirbelsäulenchirurgie, Innere Medizin I – Kardiologie, Innere Medizin II - Gastroenterologie, Geriatrie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Anästhesie, Intensivmedizin und eine interdisziplinäre Intensiv- und IMC-Station sowie die Belegabteilung HNO. Eine Radiologische Praxis mit CT und MRT sowie ein Dialysezentrum befinden sich zusätzlich im Haus. Darüber hinaus besteht eine enge Verzahnung mit zwei Medizinischen Versorgungszentren mit internistischer Fachausrichtung in Herzberg und Osterode.

Neben der ambulanten Patientenversorgung von ca. 10.000 Fällen werden über die zentrale Notaufnahme über 7000 Patienten notfallmedizinisch stationär versorgt. Geplant ist eine inhaltlich-medizinische und bauliche Neustrukturierung. Eine Erweiterung ist bereits in der Planungsphase. 

Für die Leitung der Zentralen Notaufnahme der Helios Klinik Herzberg / Osterode suchen wir Sie zum nächstmöglichen Termin als

Ärztlicher Leiter Zentrale Notaufnahme (m/w/d)

Ihre Aufgaben

  • Koordination der klinischen und präklinischen Notfallversorgung Übernahme der Endverantwortung für die Organisation, Koordination und medizinische Qualität der Notaufnahme und aktive Beteiligung an der medizinischen Versorgung
  • Entwicklung einer kundenorientierten Qualität, Vorantreiben der Umstrukturierung und Aufbau der Einheit - zielgerichtet - zu einer Vorzeigeeinrichtung
  • Aktive Begleitung der geplanten Baumaßnahmen
  • Sukzessiver Aufbau eines interdisziplinären Stammteams und Abstimmung der neuen Schnittstellen mit den Fachabteilungen, insbesondere der Intensivmedizin, der Stroke Unit und der Chest Pain Unit
  • Erstellen klarer und praktikabler Notfall-Behandlungspfade und Regelung der notwendigen Prozesse
  • Weitere Entwickelung eines zeitgemäßen Konzepts der ärztlich-pflegerischen Prozesse in der Zentralen Notaufnahme
  • Erarbeitung eines Instruments zur strategischen Bettenbelegungsplanung und Durchführung des fachlichen und disziplinarischen Belegungsmanagements
  • Verantwortung und Steuerung des optimalen Personaleinsatzes in der Zentralen Notaufnahme
  • Repräsentation des Fachgebietes hausintern und extern

Ihr Profil

  • Sie sind Fachärztin/Facharzt für Innere Medizin, Anästhesie oder Chirurgie mit mehrjähriger klinischer und notfallmedizinischer Erfahrung und besitzen die Zusatzbezeichnung klinische Notfall- und Akutmedizin, die Voraussetzung für die Fachkunde Rettungsdienst sowie die Fachkunde Strahlenschutz sowie idealerweise die Zusatzbezeichnung Intensivmedizin
  • Eine fachlich versierte sowie menschlich überzeugende Führungspersönlichkeit, die das gesamte Fachgebiet der Notfallmedizin beherrscht und den interdisziplinären Charakter des Fachgebietes repräsentiert
  • Sie besitzen langjährige Leitungs- und Führungserfahrung und haben Reorganisations- bzw. Projekerfahrung
  • Sie zeichnen sich durch besonders gute Kommunikations- und Konfliktfähigkeit, fach- und bereichsübergreifendes Denken, ein hohes persönliches Engagement sowie Teamfähigkeit aus

Unser Angebot

  • Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle Position in einem ambitionierten Arbeitsumfeld mit hohem Entwicklungspotential
  • Attraktive, der Position entsprechende Vergütung
  • Dienstwagenoption
  • flache Hierarchien und viel Spielraum für eigene Ideen
  • hochmoderne technische Ausrüstung
  • flexible Arbeitszeiten
  • familienfreundliche Umgebung
  • Weiterentwicklung mit bedarfsorientierten innerbetrieblichen und außerbetrieblichen Fortbildungen, sowie dem umfangreichen Datenbestand unserer kostenfreien, online zugänglichen Helios Zentralbibliothek

Kontaktmöglichkeit

Sie haben Fragen? Stephan Matzath, Ärztlicher Direktor freut sich auf Ihren Anruf unter der Telefonnummer (05521) 866-50420.

Sie fühlen sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung vorzugsweise über das Karriere-Portal an:

Helios Klinik Herzberg/Osterode GmbH

Klinikgeschäftsführung  / Herrn Johannes Richter

Dr.-Frössel-Allee

37412 Herzberg am Harz