Zurück
29260
Arzt in Weiterbildung (m/w/i) Innere Medizin, Innere Medizin und Kardiologie oder Allgemeinmedizin

Die HELIOS Klinik Köthen ist mit 264 stationären Betten ein Krankenhaus der gehobenen Basisversorgung Mitten im Herzen von Sachsen-Anhalt. Rund 360 Mitarbeiter versorgen jährlich ca. 12.000 stationäre und  14.000 ambulante Patienten.
Die Klinik verfügt über die Fachabteilungen Kardiologie, Gastroenterologie, Allgemein- und Viszeralchirurgie, Gefäßchirurgie, Unfall- und Wiederherstellungschirurgie,  Orthopädie, Urologie, Frauenheilkunde und Geburtshilfe sowie Anästhesie und Intensivmedizin. 

In der Inneren Medizin werden jährlich mehr als 5.000 Patienten stationär behandelt, davon ca. 3.000 Patienten in der Kardiologie. Die Klinik Innere Medizin I verfügt über das komplette Spektrum der nichtinvasiven und invasiven kardiologischen Diagnostik sowie zwei OP-fähige Herzkatheterlabore, eines davon zusätzlich mit Angiographie-Arbeitsplatz. Es werden pro Jahr über 1.600 Linksherz- und Rechtsherzkatheter-Prozeduren bei hohem Interventionsanteil sowie endovaskuläre Eingriffe an peripheren Gefäßen durchgeführt. Die interventionelle Therapie umfasst routiniert auch sehr komplexe Prozeduren wie CTO-Rekanalisationen, PCI unter pLVAD-Schutz oder Septal- und LAA-Occluderimplantationen. In der Funktionsdiagnostik der Klinik sind alle gängigen kardiopulmonalen noninvasiven Untersuchen bis hin zum dreidimensionalen Herzultraschall oder Myokard-Kontrastuntersuchungen möglich.
Ein weiterer Leistungsschwerpunkt ist die Elektrotherapie bei der Eventrekorder, Herzschrittmacher- AICD- und CRT-Systeme implantiert werden. Seit Januar 2018 besitzt die kardiologische Abteilung ein Department für Elektrophysiologie, in der kathetergestützte Diagnostik und Therapien von Herzrhythmusstörungen wie z.B. Ablationsbehandlungen bei Vorhofflimmern und –flattern oder WPW-Syndrom routiniert durchgeführt werden. 

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen
Arzt (m/w/i) in Weiterbildung Innere Medizin, Innere Medizin und Kardiologie oder Allgemeinmedizin

Ihre Aufgaben

  • medizinische Versorgung und Betreuung der stationären und ambulanten Patienten
  • Erlernen und Durchführung von diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen oder deren Anordnung je nach Weiterbil­dungs­stand in Abstimmung mit dem für die Weiterbildung zuständigen Fach- oder Oberarzt
  • Teilnahme am Bereitschaftsdienst der internistischen Kliniken
  • zielgerichtete Kooperation mit sämtlichen, an der Patientenversorgung beteiligten Berufsgruppen (Pflegedienst, Krankengymnastik, physikalische Therapie, psychologischer Dienst, Sozialdienst, Schreibbüro u.a.)

Ihr Profil

  • Begeisterungsfähigkeit für klinische, apparative und innovative Medizin
  • Sie zeigen Engagement und Verantwortungsbewusstsein in der Patientenversorgung
  • Sie sind eine teamfähige, flexible und kommunikative Persönlichkeit

Unser Angebot

  • Strukturierte und komplexe Weiterbildungsmöglichkeiten im Bereich der Inneren Medizin unter Betonung der Schwerpunkte Kardiologie, Gefäßmedizin, Gastroenterologie sowie Intensiv- und Notfallmedizin mit der vollen Weiterbildungsberechtigung für Innere Medizin und Internistische Intensivmedizin (Kardiologie 24 Monate)
  • eine anspruchsvolle, interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem hochmotivierten und spezialisierten Team
  • die Möglichkeit zu wissenschaftlichem Arbeiten
  • Unterstützung bei Fort- und Weiterbildungen
  • eine modern eingerichtete und umfangreich ausgestattete Klinik
  • eine leistungsgerechte Vergütung, eine betriebliche Altersversorgung und die kostenfreie Zusatzversicherung HELIOSplus

Kontaktmöglichkeit

Erste Auskünfte erteilt Ihnen gern der Chefarzt der Kardiologie, Dr. Robert R. Flieger, unter der Telefonnummer [03496 52-1501] oder per E-Mail-Adresse unter robert.fieger[at]helios-gesundheit.de 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bitte über das Karriereportal unter www.helios-gesundheit.de oder senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an:

HELIOS Klinik Köthen GmbH
Geschäftsführung
Hallesche Straße 29
06366 Köthen