Zurück
29182
Oberarzt (m/w/d) Pädiatrische Onkologie und Hämatologie

Die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin verfügt über 62 Betten und versorgt pro Jahr mehr als 3.500 stationäre und 10.000 ambulante Patienten.

Als Maximalversorger werden alle Schwerpunkte der Kinder- und Jugendmedizin vorgehalten (Neonatologie, Kinderhämatologie und –onkologie, Kinderkardiologie, Neuropädiatrie, Pulmologie, Nephrologie, Endokrinologie und Diabetes, Rheumatologie, Gastroenterologie Humangenetik, Stoffwechsel) inklusive Ermächtigungsambulanzen und Weiterbildungsermächtigungen.

Die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin erfüllt die GBA Kriterien zur Behandlung pädiatrisch onkologischer Erkrankungen, ist anerkannt als Perinatalzentrum der höchsten Versorgungsstufe (Level 1), Diabeteszentrum und Mukoviszidosezentrum.

Es wird eine interdisziplinäre Kinderintensivstation und ein großes Kinderschlaflabor betrieben. An GPOH-Studien und Registern wird teilgenommen. Es bestehen enge Kooperationen mit z.B. den Kliniken für Kinderchirurgie, Neurochirurgie, (Kinder)radiologie, Strahlentherapie und Nuklearmedizin. Zudem gibt es eine etablierte Zusammenarbeit mit universitären pädiatrisch – onkologischen Zentren für z.B. notwendige Stammzelltransplantationen. Die Kinderonkologie ist in den Studienverbund NOW integriert.

Zum 01.01.2019 ist eine Stelle als Oberarzt für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie (m/w/d) zu besetzen.

Ihre Aufgaben

  • fachliche und organisatorische Leitung der Kinderonkologie / - hämatologie
  • klinikübergreifendes Arbeiten und Teamfähigkeit
  • Beteiligung an Planung und Durchführung interner und externer Fortbildungen
  • Engagement bei der Ausbildung und Supervision von Ärzten (m/w/d) in Weiterbildung

Ihr Profil

Sie sind Facharzt (m/w/d) für Kinder- und Jugendmedizin mit zusätzlicher Schwerpunktbezeichnung für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie.

Neben Ihrer ausgewiesenen fachlichen Qualifikation verfügen Sie über sehr gute kommunikative Fähigkeiten und eine ausgeprägte Sozialkompetenz im Umgang mit Patienten, Mitarbeitern und niedergelassenen Kollegen. Wirtschaftliches Denken und Handeln, ein abteilungsübergreifendes Organisationsverständnis und eine enge interdisziplinäre Kooperation mit den anderen Fachabteilungen sind Voraussetzung.

Unser Angebot

Kontaktmöglichkeit

Erste Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Chefarzt Dr. Kannt unter der Telefonnummer (0385) 520-2660 oder per E-Mail unter olaf.kannt[at]helios-gesundheit.de.


Bitte bewerben Sie sich über unser Karriereportal.

Helios Kliniken Schwerin GmbH
Abteilung Personal
Dr. Detlef Thomsen
Wismarsche Straße 393 – 397
19049 Schwerin

Telefon: (0385) 520 25 36
Fax:       (0385) 520 70 04
E-Mail:   personalwesen.schwerin[at]helios-gesundheit.de