Zurück
29123
Facharzt für Innere Medizin mit Interesse zum Erwerb der Zusatzbezeichnung Palliativmedizin oder Facharzt für Innere Medizin mit Zusatzweiterbildung Palliativmedizin (m/w/d)

Das Helios Klinikum Aue ist als Akademisches Lehrkrankenhaus der Technischen Universität Dresden eine führende Gesundheitseinrichtung in Westsachsen und versorgt mit etwa 1.000 Mitarbeitern rund 100.000 Patienten jährlich in ausgezeichneter medizinischer und pflegerischer Qualität. Das Klinikum sichert als Schwerpunktkrankenhaus mit rund 600 Betten in 16 Kliniken die medizinische Versorgung der Patienten überregional in nahezu allen medizinischen Disziplinen. An unserem Hause befinden sich ein Medizinisches Versorgungszentrum, ein Sozialpädiatrisches Zentrum, eine Medizinische Berufsfachschule sowie eine eigene Betriebskindertagesstätte mit umfangreichen Betreuungsmöglichkeiten.

Aue ist eine Stadt im westlichen Erzgebirge und liegt im Zentrum von mehreren Städten und Gemeinden mit einer Einwohnerzahl von etwa 100.000 Einwohnern. Aue bietet ein attraktives und insbesondere durch Sport geprägtes Umfeld. Alle weiterführenden Schulen befinden sich in Aue und im Umkreis. Aufgrund der sehr guten verkehrstechnischen Anbindung und der Nähe zu Chemnitz und Zwickau (Fahrtzeit ca. 20-25min) ist gleichzeitig eine großstädtische Infrastruktur unmittelbar verfügbar. Die Fahrtzeit nach Dresden bzw. Leipzig beträgt gut eine Stunde. Auch Halle, Jena und Oberbayern sind durch hervorragende Autobahnanbindungen in kurzer Zeit zu erreichen.

Für unsere Klinik für Onkologie und Palliativmedizin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Fachärztin / einen Facharzt für Innere Medizin mit oder ohne Zusatzweiterbildung Palliativmedizin.

Die Klinik für Onkologie und Palliativmedizin am HELIOS Klinikum Aue verfügt über 35 vollstationäre Betten. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Fachrichtungen des Klinikums sichert eine optimale Patientenversorgung, daher findet wöchentlich das Tumorboard statt.

Die Schwerpunkte liegen in der Diagnostik und Therapie maligner Neubildungen. Wenn die leitliniengerechte Therapie nicht mehr greift, erfolgt eine individuelle Behandlung nach entsprechenden prognostischen Kriterien. Auch die simultane Strahlen-/Chemotherapie spielt an unserer Klinik eine wichtige Rolle.

Mit einer eigenen Palliativstation können wir leitliniengemäß die Palliativmedizin anbieten und durchführen (Onkopsychologie, Schmerztherapie, Ernährungsbehandlung, Versorgung onkologischer Notfälle etc.). Die Weiterbildungsermächtigung für die Zusatzbezeichnung Palliativmedizin liegt vor.

Ihre Aufgaben

  • Betreuung und Untersuchung stationärer und ambulanter Patienten
  • kooperative Zusammenarbeit mit allen Abteilungen des Hauses

Ihr Profil

  • Fachärztin / Facharzt für Innere Medizin mit oder ohne abgeschlossener Zusatzweiterbildung Palliativmedizin
  • fundiertes fachärztliches Wissen und die ausgeprägte Bereitschaft zur kollegialen Zusammenarbeit in einem engagierten Team
  • Persönlichkeit mit hoher fachlicher und menschlicher Kompetenz 
  • Organisationstalent und Innovationsbereitschaft

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen eine interessante Tätigkeit in einem dynamischen Klinikum mit interdisziplinärer Ausrichtung und einer aktiven Kooperation im Sinne einer hochmodernen, sich fortlaufend weiterentwickelnden Medizin. In unserem Klinikum finden Sie ein kollegiales und professionelles Umfeld mit großen persönlichen Entfaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Als Klinik im Helios-Verbund bieten wir Ihnen gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten und eine attraktive Vergütung. Die Weiterbildungsermächtigung für die Zusatzbezeichnung Palliativmedizin liegt vor. Die Ausbildung wird durch gezielte, von der Klinik vermittelte, Kurse und Seminare unterstützt.

Unsere Mitarbeiter/-innen erhalten die HELIOS Zusatzversicherung "HELIOS plus" mit Wahl-Chefarztbehandlung und Wahlleistung. Des Weiteren verfügen wir über eine eigene Kindertagesstätte.

Kontaktmöglichkeit

Erste Auskünfte erteilt Ihnen gern die Leitende Oberärztin der Klinik für Onkologie und Palliativmedizin, Frau Dr. med. Nona Shayegi, unter der Telefonnummer (03771)58-3939.