Zurück
29140
Oberarzt Gastroenterologie (m/w/d)

Die Helios Klinik Lutherstadt Eisleben, Akademisches Lehrkrankenhaus der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, ist ein Haus der Akut- und Basisversorgung mit den Fachbereichen Innere Medizin, Kardiologie mit Herzkatheterlabor und Elektrophysiologie, Allgemein- und Viszeralchirurgie, Anästhesie/Intensivmedizin, Geriatrie mit Palliativeinheit und geriatrischer Tagesklinik, Gynäkologie, Orthopädisch-traumatologisches Zentrum, Psychiatrische Tagesklinik mit Psychiatrischer Institutsambulanz, Urologie, der Physiotherapie sowie einer an der Klinik angesiedelten radiologischen Praxis.

In der Helios Klinik Lutherstadt Eisleben ist zum nächstmöglichen Termin die Position Oberarzt (m/w/d) Gastroenterologie zu besetzen.

Ihre Aufgaben

  • Zu Ihren Hauptaufgaben gehören die fachgerechte medizinische Versorgung der stationären und ambulanten gastroenterologischen Patienten sowie die Teilnahme am Rufbereitschaftsdienstsystem.
  • Sie übernehmen eigenverantwortliche Arbeiten in einem motivierten Team und leisten Unterstützung bei der konzeptionellen Weiterentwicklung der Abteilung.

Ihr Profil

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Facharzt (m/w/d) für Innere Medizin mit Schwerpunkt Gastroenterologie
  • fundierte Expertise in der Endosonografie, in diagnostischer und interventioneller Endoskopie und Funktionsdiagnostik
  • gute kommunikative und organisatorische Fähigkeiten, hohes Verantwortungsbewusstsein und Engagement
  • ausgeprägte Sozialkompetenz im Umgang mit allen Berufsgruppen, Patienten und Zuweisern
  • Flexibilität, Teamgeist und wirtschaftliches Denken und Handeln sowie abteilungsübergreifendes Organisationsverständnis
  • enge interdisziplinäre Kooperation mit anderen Fachabteilungen

 

Unser Angebot

Die Innere Abteilung verfügt über 54 Betten und deckt im angebotenen Leistungsspektrum die Bereiche Gastroenterologie, Diabetologie, Hämatoonkologie und Pulmologie ab. 

Wir bieten eine herausfordernde Position mit eigenständigem Arbeitsbereich, Gestaltungs- und Entscheidungsspielraum bei der Weiterentwicklung des Bereiches Gastroenterologie innerhalb der Inneren Abteilung.

Im Bereich Gastroenterologie werden alle sonografischen/endosonografischen Verfahren zum Einsatz gebracht. Sämtliche interventionelle Verfahren sind etabliert (ERCP, PTCD, Stentimplantation, Drainagen usw.). Die Zusammenarbeit mit der Viszeralchirurgie erfolgt im Rahmen eines gemeinsamen Bauchzentrums in einem ausgezeichneten kollegialen Miteinander. Ein weiterer Ausbau ist vorgesehen und erwünscht. Hierfür steht eine exzellente apparative Ausstattung zur Verfügung.

Sie erwartet ein engagiertes, kompetentes Team, eine individuelle und strukturierte Einarbeitung sowie umfassende Fort- und Weiterbildungsangebote. Patientenorientiert arbeiten Sie eng mit den Kolleginnen und Kollegen der verschiedenen Fachabteilungen zusammen.

 

Kontaktmöglichkeit

Erste Auskünfte erteilt Ihnen gern der Chefarzt, Herr Dr. med. Gerd-Wilm Schute, unter der Telefonnummer (03475) 90-10 60.

 Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Karriere-Portal.