Zurück
29090
Oberarzt (m/w/d) für Schmerztherapie

Helios ist Europas führender privater Krankenhausbetreiber mit rund 100.000 Mitarbeitern. Zum Unternehmen gehören unter dem Dach der Holding Helios Health die Helios Kliniken in Deutschland und in Spanien (Quirónsalud). Rund 17 Millionen Patienten entscheiden sich jährlich für eine medizinische Behandlung bei Helios. 2017 erzielte das Unternehmen in beiden Ländern einen Gesamtumsatz von 8,7 Milliarden Euro.

In Deutschland verfügt Helios über 87 Kliniken, 89 Medizinische Versorgungszentren (MVZ), und zehn Präventionszentren. Jährlich werden in Deutschland rund 5,2 Millionen Patienten behandelt, davon vier Millionen ambulant. Helios beschäftigt in Deutschland mehr als 66.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2017 einen Umsatz von rund  6,1 Milliarden Euro. Helios ist Partner des Kliniknetzwerks „Wir für Gesundheit“. Sitz der Unternehmenszentrale ist Berlin.

Quirónsalud betreibt in Spanien 45 Kliniken, 55 ambulante Gesundheitszentren sowie rund 300 Einrichtungen für Betriebliches Gesundheitsmanagement. Jährlich werden hier rund 11,6 Millionen Patienten behandelt, davon 11,2 Millionen ambulant. Quirónsalud beschäftigt mehr als 32.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2017 einen Umsatz von rund 2,6 Milliarden Euro.

Helios Deutschland und Spanien gehören zum Gesundheitskonzern Fresenius.

Die Helios Klinik Bad Gandersheim ist ein Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung mit den Fachabteilungen Orthopädie und Unfallchirurgie, Innere Medizin und Gastroenterologie, Klinische Geriatrie, Palliativmedizin, Anästhesie, IMC und Schmerztherapie sowie als Belegabteilung Hals-, Nasen-Ohrenheilkunde und Gynäkologie.

Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir ab sofort einen motivierten

Oberarzt (m/w/d) für Schmerztherapie

in Voll- oder Teilzeit.

Ihre Aufgaben

Das Aufgabengebiet umfasst die ambulante und stationäre Behandlung chronisch schmerzkranker Patienten in der Klinik für Schmerztherapie sowie die Betreuung von stationären Patienten im Rahmen eines abteilungsübergreifenden Schmerzdienstes. In einem dynamischen Team arbeiten Sie eng mit dem Sektionsleiter zusammen und gestalten fachübergreifend den Klinikalltag gemeinsam mit den Stationsärzten. Jährlich werden fast 200 chronisch schmerzkranke Patienten nach einem multimodalen Behandlungskonzept mit Unterstützung eines engagierten Teams von Psycho-, Ergo- und Physiotherapeuten/-innen sowie Pflegekräften behandelt. Neben den üblichen interventionellen Blockadeverfahren werden komplementäre, manualmedizinische und neuromodulative Methoden eingesetzt.

Ihr Profil

  • Sie sind Facharzt (m/w/d) und besitzen die Zusatzbezeichnung „spezielle Schmerztherapie“
  • Sie verfügen über fundierte fachliche Expertise
  • Sie haben Freude an ständiger Wissenserweiterung
  • Offenheit, Teamfähigkeit und gute Kommunikationsfähigkeit zeichnen Sie aus

Unser Angebot

Es erwartet Sie eine interessante Tätigkeit in einer hochmodernen Klinik sowie vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten. Ebenso finden Sie in unserem Haus ein kollegiales und professionelles Umfeld mit großen persönlichen Entfaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Zum betrieblichen Gesundheitsmanagement gehören diverse Sport- und Gesundheitsangebote.

Kontaktmöglichkeit

Für nähere Auskünfte steht Ihnen Herr Dr. Sebastian Wyszomirski, Leiter Multimodale Schmerztherapie, gern unter der Telefonnummer 05382 702 1962 oder per E-Mail sebastian.wyszomirski[at]helios-gesundheit.de zur Verfügung.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen über unser Karriere-Portal https://www.helios-gesundheit.de/karriere/job-finden/bewerbungsportal/.

Mit der Einreichung Ihrer Bewerbung stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen  Daten im Rahmen und zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens zu. Diese Einwilligung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen gegenüber o. g. Stelle(n) schriftlich oder elektronisch widerrufen werden. Bitte beachten Sie, dass ein Widerruf der Einwilligung u. U. dazu führt, dass die Bewerbung im laufenden Verfahren nicht mehr berücksichtigt werden kann.