Zurück
25085
Arzt in Weiterbildung oder Facharzt Urologie (m/w/d)

Das Klinikum der Goldstadt Pforzheim ist ein leistungsfähiges und modernes Krankenhaus der Schwerpunktversorgung mit 500 Planbetten. Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg verfügt das HELIOS Klinikum Pforzheim über 17 Kliniken, zwei medizinische Institute, eine eigene Apotheke und ist mit hochmodernen medizinischen Geräten ausgestattet. Etwa 1.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen täglich dafür, dass unsere Patientinnen und Patienten medizinisch kompetent, sorgfältig sowie nach dem aktuellen Stand der Medizin rund um die Uhr versorgt und betreut werden. Jährlich werden 26.000 Patienten stationär und rund 67.000 ambulant versorgt.

In der Klinik für Urologie und Kinderurologie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

einen Arzt in Weiterbildung (m/w/d)

Die Urologische Abteilung unter der Leitung von Herrn Dr. med. Kühnert deckt das gesamte Spektrum der Urologie mit Ausnahme der Nierentransplantation ab. Die Schwerpunkte liegen in der Endourologie (u. a. Holmium LASER Enukleation der Prostata), der anspruchsvollen Tumorchirurgie  sowie der interventionellen Steintherapie (URS, Mini-PCNL). Die Abteilung verfügt über insgesamt 15 Betten mit Option auf bedarfsorientierte Ausweitung.

Der zukünftige Chefarzt Herr Prof. Dr. med.  Kruck (ab 1.9.2018), derzeit an der Universität Tübingen tätig, erweitert das bereits breite Spektrum um die   gesamte laparoskopisch-urologische Chirurgie und die spezielle  Prostatakarzinomdiagnostik mittels MRT/TRUS-Fusion. Die intensivmedizinische Betreuung urologischer Patienten erfolgt auf der interdisziplinären Intensivstation  unter anästhesiologischer Leitung. Die Kinderurologie wird in Zusammenarbeit mit Klinik für Pädiatrie betrieben.

Während Ihrer täglichen Arbeit werden Sie durch Casemanager, Kodierfachkräfte und Stationssekretärinnen bei Ihrer Arbeit entlastet. Sie bekommen die Möglichkeit zur Teilnahme an Kongressen sowie zur Dissertation und zu wissenschaftlichem Arbeiten. Durch regelmäßige Evaluationsgespräche erhalten Sie durchgehendes Feedback zu Ihrer beruflichen Entwicklung, die Sie durch Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen weiter vorantreiben können.

Ihre Aufgaben

Als Arzt in Weiterbildung  wirken Sie  bei der Patientenversorgung in der Stationsroutine als auch Zentraler Notaufnahme mit. Sie assistieren von Beginn Ihrer Ausbildung im OP und der urologischen Endoskopie (die Schulung Ihrer operativen Fähigkeiten findet unter Anleitung erfahrener Operateure statt). Im Verlauf Ihrer strukturierten Ausbildung werden Sie zu eigenverantwortlichem Operieren angeleitet. Sie nehmen an den Diensten der Urologischen Klinik teil.

Ihr Profil

Sie haben Ihr Medizinstudium mit Erfolg beendet und besitzen die Approbation. Sie sind ein engagierter und freundlicher Arzt in Weiterbildung  mit Interesse an einer fundierten Ausbildung auf dem Gebiet der Urologie in einer nach modernen Gesichtspunkten ausgerichteten Klinik.

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle Position mit einer tariflichen Vergütung, einer betrieblichen Altersvorsorge sowie geregelten Arbeitszeiten. Unser ausgesprochen kollegiales Team legt großen Wert auf eine angenehme Arbeitsatmosphäre, in der Austausch großgeschrieben wird. Neben einer intensiven Einarbeitung erhalten Sie die Möglichkeit, eigene Ideen zu verwirklichen sowie persönliche und berufliche Entwicklungschancen zu nutzen.

Die Helios Wissenswelt ermöglicht Ihnen eine breitgefächerte Plattform für individuelle Entwicklungsperspektiven. Damit Sie stressfrei zu Ihrem Arbeitsplatz gelangen, bezuschussen wir ein Jobticket. Auch die Gesundheit unserer Mitarbeiter/-innen liegt uns am Herzen: Neben einer vergünstigten Mitgliedschaft in Fitness First Studios, erhalten Sie mit der HELIOSPlusCard im Falle eines Krankenhausaufenthalts eine Chef- oder Wahlarztbehandlung auf der Wahlleistungsstation.

Kontaktmöglichkeit

Bei Fragen stehen Ihnen der kommissarische Chefarzt Dr. med. Ralf Kühnert telefonisch unter (07231) 969-3153 (Sekretariat 07231-969-2482) und der zukünftige Chefarzt Prof. Dr. med. Stephan Kruck  telefonisch unter  (07071) 29-68531 gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung über unser Karriere-Portal!