Zurück
24973
Oberarzt (m/w/d) Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Die Frauenklinik umfasst 62 Betten auf zwei teils gynäkologischen Station und im Mutter-Kind-Zentrum. Sie ist Teil des Perinatalzentrums Level Stufe I, Zertifiziertes Brustzentrum mit mehr als 200 Mammakarzinomen, zertifiziertes Beckenbodenzentrum, zertifiziertes Gynäkologisches Krebszentrum mit mehr als 75 Neuerkrankungen und Teil des Tumorzentrums West- Mecklenburg mit Palliativstation. Jährlich sind ca. 1.300 Geburten mit einem hohen Anteil an Risikoschwangerschaften zu verzeichnen, mehr als 3.000 operative Eingriffe decken das gesamte Spektrum des Faches ab. Die aktuelle Stellenbesetzung beträgt 1-6-3-11. Es liegen die volle Weiterbildungsbefugnis für den Facharzt sowie die Weiterbildung für die spezielle Gynäkoonkologie, die Weiterbildung für die Spezielle Perinatologie und Geburtshilfe und die Möglichkeit zur Qualifikation als Palliativmediziner vor.

Die Einstellung erfolgt zum nächstmöglichen Zeitpunkt für 40 Std./ Woche.

Für diese Tätigkeit wird im Rahmen der Einstellung ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis abgefordert.

Ihre Aufgaben

Als promovierter Facharzt (m/w/d) für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, mit fundierten Kenntnissen in der Geburtshilfe beherrschen Sie Standardoperationen sicher und festigen durch eigene Schwerpunkte des Spektrum der Klinik. Sie überzeugen als erfahrene Persönlichkeit mit hoher fachlicher Kompetenz und Interesse an patienten- und teamorientierter Arbeit. Es wäre wünschenswert aber nicht Vorrausetzung, wenn sie über eine der Speziellen Qualifikationen des Faches verfügen.

Ihr Profil

Für Sie ist neben einem zeitgemäßen und mitarbeiterorientierten Führungs- und Kommunikationsverhalten das Interesse an der Optimierung von Prozessen ebenso selbstverständlich wie das Engagement zur Weiterentwicklung der Klinik sowie der Ausbildung und Führung jüngerer Mitarbeiter (m/w/d). Perspektivisch ist für den Stelleinhaber (m/w/d) die Übernahme der Leitung des Brustzentrums vorgesehen.

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen u.a.:

  • Vergütung nach dem TV Ärzte- Helios
  • finanzierte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • digitale Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten (Online-Bibliotheksportal HZB, Mediathek etc.)
  • Kinderbetreuungsmöglichkeiten (eigene oder koop. KiTa)
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Helios Zusatzversicherung Heliosplus mit Wahl-/ Chefarztbehandlung und Wahlleistung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Einführungsveranstaltung für neue Mitarbeiter (m/w/d)

Kontaktmöglichkeit

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und würden Sie gern in unserem Team aufnehmen. Erste Auskünfte erteilt Ihnen gern der Chefarzt der Frauenklinik, Herr Dr. med. Stephan Henschen, unter der Telefonnummer (0385) 520-23 00 oder per E-Mail unter stephan.henschen[at]helios-gesundheit.de.

Bitte bewerben Sie sich über unser Karriere-Portal oder senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an:

Helios Kliniken Schwerin GmbH
Abteilung Personal
Wismarsche Str. 393-397
19049 Schwerin

Telefon: (0385) 520-25 36
Telefax: (0385) 520-70 04
E-Mail: personalwesen.schwerin[at]helios-gesundheit.de