Zurück
24357
Oberarzt (m/w/d) Kinder- und Jugendmedizin (mit der Option einer Tätigkeit als leitender Oberarzt)

Die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin ist eine Klinik der Regel- und Schwerpunktversorgung mit 43 Betten und 2.200 stationären Behandlungsfällen pro Jahr sowie über 5.000 ambulanten Patienten, die überwiegend über die Notfallambulanz sowie mehrere Ermächtigungssprechstunden versorgt werden. Es wird das komplette Spektrum an Krankheitsbildern der Kinderheilkunde, außer der Kinderonkologie, abgebildet. Die Schwerpunkte der Klinik liegen in den Bereichen Neonatologie (Perinatalzentrum Level II), Neuropädiatrie, Rheumatologie/Immunologie, Kindergastroenterologie und Kinderendokrinologie und –diabetologie.

Unser multiprofessionell aufgestelltes Kinderklinik-Team besteht aus Fach- und Assistenzärzten, einem Psychologen, Kinderkrankenschwestern und verschiedenen Therapeuten.

Zur Einstellung ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt  suchen wir einen Oberarzt (m/w/d) für die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin (mit der Option einer Tätigkeit als leitender Oberarzt).

Ihre Aufgaben

  • als leitender Arzt (m/w/d) mit Führungsfunktion obliegen Ihnen organisatorische und administrative Aufgaben, die für einen reibungslosen Klinikbetrieb erforderlich sind
  • Sie sind im praktischen Alltag fachlich, wissenschaftlich und organisatorisch der Ansprechpartner für Assistenz- und Fachärzte sowie das Pflegeteam
  • Sie übernehmen Aufgaben bei der Fort- und Weiterbildung
  • Sie nehmen am allgemeinpädiatrischen und neonatologischen Hintergrunddienst teil (Rufbereitschaft)
  • Sie möchten den Leistungsumfang der Klinik weiter ausbauen und implementieren optimalerweise einen Schwerpunkt oder ein Gebiet der Kinder- und Jugendmedizin auch innerhalb unserer Kinderspezialambulanz

Ihr Profil

  • Sie verfügen über die Facharztanerkennung für Kinder- und Jugendmedizin und besitzen optimalerweise eine zusätzliche Schwerpunktanerkennung bzw. Zusatzbezeichnung, die das aktuelle Spektrum der Klinik ergänzt bzw. erweitert (z.B. Kindergastroenterologie, Kindernephrologie, Kinderpulmologie)
  • Sie zeichnen sich durch ein hohes persönliches Engagement, soziale Kompetenz und vor allem kommunikative Fähigkeiten aus
  • wir wünschen uns eine fachlich versierte und einsatzbereite Persönlichkeit mit einem patientenorientiertem und kooperativem Arbeitsstil sowie Freude an der Aus- und Weiterbildung der genannten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • ausgeprägte Sozialkompetenz sowie einen respektvollen und einfühlsamen Umgang mit den Erwartungen und den Bedürfnissen des Patienten und seines Umfeldes
  • besonders hohen Wert legen wir auf Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit und eine gute Kooperation mit anderen Fachgebieten im Haus

Unser Angebot

  • qualifizierte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • soweit organisatorisch entsprechend Ihrer Schwerpunkte und Zusatzqualifikationen umsetzbar, bieten wir Hilfe bei der Etablierung einer Ermächtigungssprechstunde an
  • Unsere Mitarbeiter (m/w/d) erhalten die Helios-Zusatzversicherung „HELIOS plus“ mit Wahl-/ Chefarztbehandlung und Wahlleistung
  • einen Nichtrauchertag, der zum betrieblichen Gesundheitsmanagement gehört
  • diverse Sport- und Gesundheitskurse
  • Außerdem bieten wir eine individuelle Kinderbetreuungsmöglichkeit durch einen eigenen Kindergarten, der sich direkt auf dem Gelände des Klinikums befindet

    Hinweis: Im Falle einer Einstellung besteht die Notwendigkeit zur Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses, welches bei Vorlage nicht älter als drei Monate sein darf. Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens ist dies allerdings noch nicht erforderlich.

Kontaktmöglichkeit

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gern die Chefärztin der Klinik, Frau Dr. Pötzsch, unter der Telefonnummer (03741) 49-13235 oder per E-Mail unter simone.poetzsch@helios-gesundheit.de

Interessiert?

Dann senden Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen über unser Karriereportal.