Zurück
11810
Oberarzt Neurologie (m/w)

Ihre Aufgaben

Ihr Profil

Als Facharzt (m/w) für Neurologie verfügen Sie über solide, in praktischer Berufsausübung erworbene Kenntnisse des Fachgebietes und breit angelegte Fähigkeiten in der neurologischen klinischen Praxis auf aktuellem Stand.

Sie sind fachlich und menschlich qualifiert und zeichnen sich durch einen kooperativen Führungsstil, Kommunikationsfähigkeit und die Bereitschaft zur kollegialen und fachübergreifenden Zusammenarbeit mit den angrenzenden Themengebieten aus. Organisationsgeschick zählt ebenso zu Ihren Stärken wie Sinn für Wirtschaftlichkeit. 

Unser Angebot

Die Neurologie ist vor dem Hintergrund traumatologischer, geriatrischer, kardiologischer und weiterer somatischer Schwerpunkte sowie im Zuge der strukturierten Profilierung des Hauses und zur Forcierung der insgesamt positiven Entwicklung hinsichtlich des verfügbaren Leistungsangebotes zu entwickeln. Dabei bilden zunehmend Schlaganfälle (Behandlung nach dem Stroke-Unit-Konzept), (entzündliche) Erkrankungen des Nervensystems, Schmerzsyndrome, demenzielle Prozesse und die Behandlung von neurodegenerativen Erkrankungen sowie Epilepsien Schwerpunkte der neurologisch-medizinischen Arbeit. Einsatzorte sind die HELIOS Kliniken Lutherstadt Eisleben und Hettstedt.

Wir bieten eine herausfordende Position mit einem eigenständigen, abteilungsübergreifenden Arbeitsbereich sowie Gestaltungs- und Entscheidungsspielraum bei der Weiterentwicklung der Neurologie. Ein umfangreiches und modernes Spektrum apparativer Diagnoseverfahren (Angiografie, CT, MRT, Neuroelektrodiagnostik und Sonografie) werden dabei ebenso wie aktuellste weitere Untersuchungsverfahren, einschließlich der Liquordiagnostik, zur Verfügung stehen.  

Kontaktmöglichkeit

Erste Auskünfte erteilt Ihnen gern der Ärztliche Direktor und Chefarzt der Kardiologie, Herr Dr. med. Ralph Kallmayer, unter der Telefonnummer (03475) 90-10 50 oder per E-Mail ralph.kallmayer[at]helios-kliniken.de. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Karriere-Portal.