Zurück
24093
Arzt in Weiterbildung (m/w) Anästhesie/ Intensivmedizin

In der HELIOS Klinik Lutherstadt Eisleben ist zum nächstmöglichen Termin die Position Arzt in Weiterbildung (m/w) für das Fachgebiet Anästhesie und Intensivmedizin zu besetzen.

Ihre Aufgaben

  • anästhesiologische und intensivmedizinische Betreuung der Patienten
  • hausinterne Notfallversorgung
  • Übernahme von eigenverantwortlichen Arbeiten in einem motivierten Team
  • Unterstützung bei der konzeptionellen Weiterentwicklung der Abteilung

Ihr Profil

  • Arzt in Weiterbildung (m/w), der die Facharztausbildung für das Gebiet der Anästhesie absolvieren bzw. abschließen möchte
  • großes Interesse an der fakultativen Weiterbildung in der anästhesiologischen Intensivmedizin
  • ausgeprägtes Interesse und Einsatzfreude im gesamten Bereich der Anästhesie und Intensivmedizin sowie einem breiten Spektrum der Notfallmedizin
  • gute kommunikative und organisatorische Fähigkeiten
  • hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Engagement
  • Sozialkompetenz im Umgang mit allen anderen Berufsgruppen, Patienten und Zuweisern
  • Flexibilität und Teamgeist

Unser Angebot

Die Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin führt im Jahr etwa 4.000 Anästhesien mit allen modernen Verfahren der Allgemein- und Regionalanästhesie durch. Eine großzügig und modern ausgestattete interdisziplinäre Intensivstation mit 9 Betten (ca. 700 Patienten jährlich) sowie die Rettungsstelle stehen unter anästhesiologischer Leitung

Wir bieten ein interessantes Arbeitsfeld mit umfassender praktischer und theoretischer Weiterbildung in einer innovativen Abteilung mit modernen Konzepten in Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie. Sie erwartet ein engagiertes, kompetentes Team, eine individuelle und strukturierte Einarbeitung sowie umfassende Fort- und Weiterbildungsangebote. Patientenorientiert arbeiten Sie eng mit den Kolleginnen und Kollegen der verschiedenen Fachabteilungen zusammen.

Die Weiterbildungsbefugnis für die Facharztbezeichnung Anästhesiologie über einen zeitlichen Umfang von 54 Monaten einschließlich 12 Monate Intensivmedizin sowie 18 Monate für spezielle anästhesiologische Intensivmedizin im Verbund liegen vor.

Kontaktmöglichkeit

Erste Auskünfte erteilt Ihnen gern der Chefarzt, Herr Dr. med. Tino Zirk, unter der Telefonnummer (03475) 90-11 00 oder per E-Mail tino.zirk[at]helios-kliniken.de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Karriere-Portal.