Zurück
9784
Arzt in Weiterbildung für Radiologie (m/w/d)

Das Klinikum der Goldstadt Pforzheim ist ein leistungsfähiges und modernes Krankenhaus der Schwerpunktversorgung mit 500 Planbetten. Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Ruprecht-Karls- Universität Heidelberg verfügt das Helios Klinikum Pforzheim über 17 Kliniken, zwei medizinische Institute und ist mit hochmodernen medizinischen Geräten ausgestattet. Etwa 1.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen täglich dafür, dass unsere Patientinnen und Patienten medizinisch kompetent, sorgfältig sowie nach dem aktuellen Stand der Medizin rund um die Uhr versorgt und betreut werden. Jährlich werden 24.000 Patienten stationär und rund 67.000 ambulant versorgt.

Das Institut für Radiologie/Nuklearmedizin sucht Sie ab sofort in Vollzeit als

Arzt in Weiterbildung (m/w/d)

Das gesamte Diagnostikspektrum einschließlich radiologischer Interventionen wird am Institut durchgeführt. Ein 1,5 T-MR-Gerät (inkl. Herzdiagnostik) und zwei 64-Zeilen-CT werden von der Radiologie betrieben. Aufgrund der Hauptabteilungen Neurologie (mit Stroke Unit) und Pädiatrie liegen auch entsprechende radiologische Fragestellungen in großer Anzahl vor. Die Nuklearmedizin führt die gesamte Diagnostik (u.a. SLN-, Herz-, Skelett-, Lungen-, Nieren-, Schilddrüsenszintigraphien) durch. Eine Doppelkopf-Spect-Kamera ist vorhanden. Radiologie bzw. Nuklearmedizin sind digitalisiert sowie mit dem gesamten Haus über das KIS-RIS-PACS vernetzt. In einem engagierten und motivierten Team sowie in einer positiven Arbeitsatmosphäre bieten wir Ihnen die Durchführung der gesamten radiologischen Diagnostik, in Absprache nuklearmedizinische Diagnostik und die Teilnahme an Bereitschaftsdiensten. Es besteht die volle Weiterbildungsbefugnis für die Radiologie und eine Weiterbildungsbefugnis von einem Jahr für die Nuklearmedizin, ergänzt um fachbezogene Weiterbildungsangebote.

Ihre Aufgaben

Als Arzt in Weiterbildung (m/w/d) sind Sie verantwortlich für die radiologische Vollversorgung der Patienten aus allen Fachbereichen. Weiterhin gehören die Befundung und Beurteilung von Untersuchungen, Patientenaufklärung sowie die Dokumentation von Behandlungsabläufen zu Ihren Aufgaben.

Ihr Profil

Sie besitzen die deutsche Approbation oder die Berufserlaubnis und möchten bei uns die Weiterbildung zum Facharzt für Radiologie absolvieren. Weiterhin verfügen Sie über erste Erfahrungen in der radiologischen Diagnostik, interventionellen Radiologie bzw. Kenntnisse in der Schnittbilddiagnostik. Ihre weitere Perspektive sehen Sie in der Mitarbeit in einer sich weiterentwickelnden Klinikstruktur. Darüber hinaus sind Sie es gewohnt in einer interdisziplinären Teamstruktur zu arbeiten und bereit mit hoher fachlicher und sozialer Kompetenz den Ausbau der Klinik mitzugestalten. Die Teilnahme am Dienstgeschehen wird vorausgesetzt.
Wir wünschen uns eine engagierte und fachlich versierte Persönlichkeit mit einem hohen Maß an Verantwortungsbewusstsein gegenüber Kollegen und Patienten.

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Position mit einer tariflichen Vergütung sowie einer betrieblichen Altersvorsorge. Unser sympathisches Team legt großen Wert auf eine Arbeitsatmosphäre, in der Austausch großgeschrieben wird. Sollten Sie über Ihren Tellerrand hinausblicken wollen, ermöglicht die Helios Wissenswelt eine breitgefächerte Plattform für individuelle Entwicklungsperspektiven. Damit Sie stressfrei zu Ihrem Arbeitsplatz gelangen, bezuschussen wir ein Jobticket. Auch die Gesundheit unserer Mitarbeiter/-innen liegt uns am Herzen: Neben einer vergünstigten Mitgliedschaft in Fitness First Studios, erhalten Sie mit der HELIOSplusCard im Falle eines Krankenhausaufenthalts eine Chef- oder Wahlarztbehandlung auf der Wahlleistungsstation.

Kontaktmöglichkeit

Bei Fragen steht Ihnen der komm. Chefarzt des Instituts für Radiologie/Nuklearmedizin, Herr Dimitri Rein, unter der Telefonnummer (07231) 969-3165 gerne zur Verfügung.
Bitte bewerben Sie sich über unser Karriere-Portal mit der entsprechenden Stellennummer.