Zurück
23128
Oberarzt Neurochirurgie (m/w/d)

Helios ist Europas führender privater Krankenhausbetreiber mit rund 100.000 Mitarbeitern. Zum Unternehmen gehören unter dem Dach der Holding Helios Health die Helios Kliniken in Deutschland und Quirónsalud in Spanien. Rund 17 Millionen Patienten entscheiden sich jährlich für eine medizinische Behandlung bei Helios. 2017 erzielte das Unternehmen in beiden Ländern einen Gesamtumsatz von 8,7 Milliarden Euro.

In Deutschland verfügt Helios über 86 Kliniken, 120 Medizinische Versorgungszentren (MVZ) und zehn Präventionszentren. Jährlich werden in Deutschland rund 5,2 Millionen Patienten behandelt, davon 4 Millionen ambulant. Helios beschäftigt in Deutschland mehr als 66.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2017 einen Umsatz von rund 6,1 Milliarden Euro. Helios ist Partner des Kliniknetzwerks „Wir für Gesundheit“. Sitz der Unternehmenszentrale ist Berlin.

Die Helios St. Marienberg Klinik Helmstedt ist ein Akutkrankenhaus der Regelversorgung mit 300 Betten. Jährlich werden rund 16.500 Patienten stationär und 20.000 Patienten ambulant versorgt. Darüber hinaus ist es Akademisches Lehrkrankenhaus der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg sowie Rettungsdienststandort im Landkreis Helmstedt.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum 01.02.2019 bzw. zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen:

Oberarzt Neurochirurgie (m/w/d)

Ihre Aufgaben

Unsere Abteilung Wirbelsäulen- und Neurochirurgie versorgt Patienten mit traumatischen, degenerativen und tumorbedingten Wirbelsäulen-Erkrankungen konservativ wie operativ, des Weiteren wird die multimodale Schmerztherapie stationär durchgeführt.

Die Operationen umfassen das gesamte Spektrum spinaler Eingriffe inklusive ventraler thorakaler und lumbaler Zugänge. Darüber hinaus werden Schädel-Eingriffe im Rahmen der Akutversorgung für die zertifizierten Zentren Trauma und Schlaganfall sowie an den peripheren Nerven durchgeführt. Des Weiteren erfolgt bei der Versorgung von Schmerzpatienten die Implantation und Nachbetreuung bei Schmerzpumpen und Neurostimulatoren.

Die OP-Ausstattung ist auf einem sehr hohen Niveau mit 3D-Bildgebung sowie einer geplanter Navigationseinheit. Die Abteilung pflegt eine enge Zusammenarbeit mit den anderen Abteilungen des Hauses wie der Neurologie mit stroke-unit, der Orthopädie/Unfallchirurgie und der Radiologie

Ihr Profil

Wir sprechen mit dieser Ausschreibung Oberärzte und qualifizierte, ambitionierte Fachärzte (m/w/d) für Neurochirurgie mit umfassenden klinischen Erfahrungen im gesamten Fachgebiet an. Ebenso sind Fachärzte (m/w/d) für Orthopädie und Unfallchirurgie, die sich auf dem Gebiet der Wirbelsäulenchirurgie weiterentwickeln möchten, gern angesprochen.

Ihre bisher erworbenen Fähigkeiten und Kenntnisse versetzen Sie in die Lage, eine neurochirurgische Station selbstständig zu führen, sowie operative Leistungen zu erbringen und an der Deckung von Bereitschaftsdiensten teilzunehmen. Sie haben Führungsstärke und zeichnen sich durch hervorragende kommunikative Kompetenz aus.

Für Sie ist es selbstverständlich, die Zusammenarbeit mit unseren niedergelassenen Kollegen sowie mit den anderen ärztlichen Fachbereichen in der Klinik fortlaufend zu pflegen. Darüber hinaus zeichnen Sie sich durch Sozialkompetenz und Aufgeschlossenheit für betriebswirtschaftliches Denken und Handeln aus. Wünschenswert ist die Zusatzbezeichnung Schmerztherapie, jedoch nicht Bedingung.

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, in unserem breit gefächerten Fachspektrum Ihren Platz zu finden und mit uns den Gesundheitsstandort Helmstedt noch attraktiver zu machen. Sie erhalten die Möglichkeit, sich perspektivisch weiterzuentwickeln. Weiterbildungen und das betriebliche Gesundheitsmanagement, sowie ein gutes Betriebsklima sind uns sehr wichtig. Sie werden Teil eines großen aufgeschlossenen Teams, das sie gerne aufnehmen möchte. Die Eingruppierung erfolgt nach den Bestimmungen des TV-Helios.  Sie arbeiten in einer idyllischen Kleinstadt, die aus dem Umland von Wolfsburg, Braunschweig und Magdeburg hervorragend zu erreichen ist. Unsere Mitarbeiter/-innen erhalten die Helios Zusatzversicherung „Helios plus“ mit Wahl-/Chefarztbehandlung und Wahlleistung.

Kontaktmöglichkeit

Erste Auskünfte erteilt Ihnen gerne unser Ärztlicher Direktor, Herr Dr. med. Ralf Dörre, unter der Telefonnummer (05351) 14-1825 oder per E-Mail ralf.doerre[at]helios-gesundheit.de oder unsere Personalleiterin, Frau Christina Wartenberg, unter christina.wartenberg[at] helios-gesundheit.de.