Zurück
22851
Facharzt für Anästhesie (m/w)

Die Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin stellt die anästhesiologische und akut-schmerztherapeutische Versorgung der Patienten im Haus sicher. Pro Jahr erbringen wir ca. 5.000 Anästhesieleistungen für alle operativen und konservativen Fachabteilungen des Krankenhauses. Dabei kommen alle modernen Anästhesieverfahren zur Anwendung (u.a. kombinierte Anästhesieverfahren nach dem „fast-track“ – Prinzip sowie alle ultraschallgestützten als auch rückenmarksnahen Regionalanästhesieverfahren). Der von einem OP-Manager organisierte Zentral-OP verfügt über vier Operationssäle und einen Aufwachraum mit sechs Überwachungsbetten. Für geburtshilfliche Notfälle steht ein Not-Sectio-OP zur Verfügung. Zudem stehen die interdisziplinäre Intensivstation mit sechs Betten und die interdisziplinäre Intermediate Care Station mit acht Betten unter der organisatorischen Leitung unserer Fachabteilung. Um auf dem aktuellsten medizinischen Stand zu arbeiten, besucht unser Team regelmäßig interne und externe Fort- und Weiterbildungen. Im Helios Curriculum „Start-Up Anästhesie“ erhalten Berufseinsteiger Rüstzeug für den Einstieg in die Anästhesiologie und können vorhandenes Wissen vertiefen.  

Die Arbeit in unserer Klinik zeichnet sich dabei durch flache Hierarchien, Teamgeist und ein starkes kollegiales Miteinander aus. 

Herzberg ist eine sympathische Kleinstadt am Südrand des Harzes mit rund 9.000 Einwohnern. Unmittelbar angrenzend an die Wälder des Nationalparks Harz bietet sie eine landschaftlich reizvolle Umgebung mit hohem Freizeitwert. Kindergärten, Grund- und alle weiterführenden Schulen befinden sich am Ort. Die Städte Göttingen und Hannover sind gut zu erreichen.

Ihre Aufgaben

Als Facharzt/ärztin Anästhesie sollten Sie mit allen modernen Anästhesieverfahren vertraut sein und über intensivmedizinische Erfahrungen verfügen.
Wir wünschen uns eine/n teamorientierte/n, motivierte/n Kollegen/in, der/die unser kollegiales und freundliches Team in Zukunft in Vollzeitarbeit ergänzen möchte.

Ihr Profil

  • Neben Ihrer fachlichen Qualifikation und fundierten klinisch-praktischen Erfahrungen verfügen Sie auch über eine ausgeprägte Sozialkompetenz und Empathie im Umgang mit allen Berufsgruppen sowie mit Patienten.
  • Da die Intensivmedizin bei uns einen hohen Stellenwert einnimmt, sollten sie Vorerfahrungen in der Intensivmedizin bzw. Interesse daran haben, sich in diesem Bereich zu engagieren.
  • Eine ganzheitliche und schmerzfreie Behandlung unserer Patienten liegt Ihnen am Herzen.
  • Sie stehen Schulungen im Simulationszentrum als Möglichkeit ihrer Aus- und Weiterbildung offen gegenüber. Diese sind bei uns Pflicht.
  • Hervorragende kommunikative Fähigkeiten, hohes Verantwortungsbewusstsein, Engagement und Durchsetzungsvermögen, sowie ein hohes Maß an organisatorischen Fähigkeiten gehören zu Ihren Stärken.

Unser Angebot

Helios ist Europas führender privater Krankenhausbetreiber mit mehr als 100.000 Mitarbeitern. Zum Unternehmen gehören die Helios Kliniken in Deutschland und Quirónsalud in Spanien. In Deutschland hat Helios 112 Akut- und Rehabilitationskliniken inklusive sieben Maximalversorger in Berlin-Buch, Duisburg, Erfurt, Krefeld, Schwerin, Wuppertal und Wiesbaden, 78 Medizinische Versorgungszentren (MVZ), vier Rehazentren, 18 Präventionszentren und 13 Pflegeeinrichtungen. Helios ist damit einer der größten Anbieter von stationärer und ambulanter Patientenversorgung in Deutschland und bietet Qualitätsmedizin innerhalb des gesamten Versorgungsspektrums. Helios versorgt in Deutschland jährlich mehr als 5,2 Millionen Patienten, davon rund 1,3 Millionen stationär. Die Klinikgruppe verfügt insgesamt über 35.000 Betten, beschäftigt mehr als 72.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete in Deutschland im Jahr 2016 einen Umsatz von rund 5,8 Milliarden Euro. Helios ist Partner des Kliniknetzwerks „Wir für Gesundheit“.

Quirónsalud betreibt 43 Kliniken, 39 ambulante Gesundheitszentren sowie rund 300 Einrichtungen für betriebliches Gesundheitsmanagement. Die Gruppe ist in allen wirtschaftlich wichtigen Ballungsräumen Spaniens vertreten. Quirónsalud beschäftigt 35.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete im Jahr 2016 einen Umsatz von rund 2,5 Milliarden Euro. Helios gehört zum Gesundheitskonzern Fresenius. Sitz der Helios Unternehmenszentrale ist Berlin.

Die Helios Klinik Herzberg/Osterode GmbH ist ein modernes Haus der Grund- und Regelversorgung und Akademisches Lehrkrankenhaus der Georg-August-Universität Göttingen. Vertreten sind die Fachabteilungen Allgemein- und Viszeralchirurgie, Orthopädie, Unfall- und Wirbelsäulenchirurgie, Innere Medizin I – Kardiologie, Innere Medizin II - Gastroenterologie, Geriatrie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Anästhesie, Intensivmedizin und Interdisziplinäre Schmerztherapie, Hämatologie/Onkologie und Palliativmedizin, eine interdisziplinäre Intensiv--Station sowie die Belegabteilung HNO. Eine Radiologische Praxis mit CT und MRT sowie ein Dialysezentrum befinden sich zusätzlich im Haus. Darüber hinaus besteht eine enge Verzahnung mit zwei Medizinischen Versorgungszentren mit internistischer Fachausrichtung in Herzberg und Osterode.

Kontaktmöglichkeit

Sie haben Fragen? Dann stellen Sie sie gern.

Dr. med. Kerstin Achmus-Stenz, Chefärztin für Anästhesie und Intensivmedizin, erreichen Sie unter der Telefonnumer 05521 866470.

Für weitere Informationen steht Ihnen der Klinikgeschäftsführer, Herr Johannes Richter, unter der Telefonnummer 05521-866 100, oder per E-Mail: johannes.richter[at]helios-kliniken.de gerne zur Verfügung.

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie uns bitte über unser Karriereportal.